Nachbar verschmutzt Auto. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das es bei der Nutzung eines Hochdruckreinigers stark spritz, merkt er sicher. Wenn er durch sein Verhalten dich schädigt (Kosten für Waschanlage), so muß er dieR Schadensersatz leisten. Wenn er das noch mal macht, würde ich ihn vor Zeugen auffordern, sein Tun zu unterlassen. Setzt er seine Tätigkeit fort, solltest du es dokumentieren (Foto, Film). Dann zum Rechtsanwalt. Ist zwar blöd, aber manche Leute kappieren sonst nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaValerious
18.07.2016, 19:25

Das kam schon zum dritten Mal vor. 
Fotos habe ich gerade gemacht. von allen Seiten, sodass niemand behaupten kann, dass ich durch Matsch gefahren wäre. Zudem ist es in den letzten Tagen sehr trocken gewesen. 
Das fällt also schon mal weg. 
Alles klar. Danke!

0

Also ich denke autowaschen ist auf der grünen Wiese verboten. Frag mal bei deiner Gemeinde/Stadtverwaltung nach. Es gibt Richtlinien vom Umweltamt, was alles nicht ins Grundwasser eingeleitet werden darf. Der Herr soll in eine Waschanlage fahren!

Auch wenn er sein Auto nur mit Wasser abspritzt, werden beispielsweise Treib- und Schmierstoffreste vom Auto abgespült, die das Grundwasser verunreinigen. Deshalb ist das Waschen auf unbefestigtem Grund – also auf der Wiese oder einem Schotterplatz, wo das Wasser nicht in einen Kanal abfließt, sondern direkt versickert – idR. nicht erlaubt. Frag bei deiner Kommune nach.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht erstmal zum Anwalt der soll einen Brief an die schicken in dem steht dann das die solche Sachen zu unterlassen haben ( Mahnbiref ) sollte das so weitergehen dann Fotos machen Uhrzeit Datum aufschreiben und sammeln und dann wieder zum Anwalt und der wir dann eventuell entscheiden ob es sich lohnt zu klagen oder nicht

Ich versteh das auch nicht das man eigentlich im Erwachsenen alter solche Sachen machen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaValerious
18.07.2016, 19:32

Stimmt wohl. Ich finde das äußerst peinlich. :( 

0

Du kannst ihn ermahnen unter Zeugen. Das Auto fotografieren (mit der Verschmutzung).
Und beim waschen des Autos Filmen. Und dann der Kommune zeigen und um Rat fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das Vergehen filmen damit Du Beweise hast, ob der Nachbar den Hochdruckreiniger extra in die Richtung Deines Auto hält. Danach kannst Du Schritte einleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde erstmal mit der Handy kameraaufnehmen und der Polizei zeigen, die weitere schritte können dann dir sagen, was ihr machen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
19.07.2016, 13:08

Die Polizei hat damit nun so gar nichts zu schaffen.

0

Wenn ihr das nicht alleine klären könnt, dann wende dich an den zuständigen Schiedsmann. Der wird dann eine Schlichtung versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaValerious
18.07.2016, 19:13

Genau das ist das Problem. Seit wir den Rechtsstreit vor knapp 5 oder 6 Jahren hatten, ist ein Gespräch nicht mehr möglich. 

0

Was möchtest Du wissen?