Frage von mario200, 70

Nachbar verklagen?

Ich kann in der Nacht nicht schlafen weil mein Nachbar in seiner Wohnung raucht und ich das rieche deshalb lann ich einfach nicht einschlafen kann ich erreichen das er in der Nacht nichtmehr rauchen darf in dem ich ihn verklage ich will endlich wieder gut schlafen können danke für eure antworten.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo mario200,

Schau mal bitte hier:
Recht Grundrechte

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eleteroj, 60

Aber was kann der Vermieter oder der Nachbar verlangen? Grundsätzlich gehört auch das Rauchen zum "vertragsgemäßen Gebrauch" der Mietwohnung und des dazugehörigen Balkons oder der Terrasse. Es ist also zulässig, wie auch am 28.6.2006 der Bundesgerichtshof, Aktenzeichen VIII ZR 124/05, entschieden hat.

Wenn der Nachbar jedoch wesentlich beeinträchtigt wird, kann der Nachbar verlangen, dass das Rauchen beschränkt wird. Dann müssen Kompromisse gefunden werden mit zeitlichen Regelungen. Das erfordert das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme und wird vom Bundesgerichtshof Anfang 2015 so bestätigt, Aktenzeichen BGH ZV 110/14.

Noch ausführlicher dargestellt hier:

http://www.anwalt.de/rechtstipps/rauchen-in-der-mietwohnung-kuenftig-unzulaessig...


Antwort
von 1988Ritter, 70

Das Rauchen kannst Du ihm nicht verbieten.

Was aber sein kann, die Trennwand zwischen den Wohnungen wurde nicht korrekt errichtet. Dies stellt dann einen Baumangel dar, den der Vermieter zu beseitigen hat.

Das von Dir geschilderte Problem findet sich oft bei Wänden im Bereich Trockenbau. Dabei werden die Nahtstellen nicht korrekt mit Dehnungsband versehen, und einfach nur gespachtelt. Wenn dann Bewegung auf die Wand kommt, wird die Spachtelmasse brüchig, und kann dabei durchlässig werden. 

Kommentar von ListigerIvan ,

trifft bei mir leider nicht zu. bei mir ziehts einfach direkt durchs gekippte fenster ins schlafzimmer.

Kommentar von 1988Ritter ,

Dann haste Pech gehabt.

Antwort
von FrozenSoul234, 62

Vielleicht erreichst du ja etwas, wenn du einfach mal den Mund aufmachst und ihn drauf ansprichst? 

Kommentar von mario200 ,

Hab ich schon versucht er hat mich nur angeschrien das es mich nichts angeht wo und wann er Raucht

Antwort
von Virginia47, 49

Man kann sich aber auch in etwas hineinsteigern. 

Der Nachbar darf in seiner Wohnung tun und lassen, was er will. Daran kannst du nichts ändern. 

Und sicher ist es unangenehm für einen Nichtraucher, wenn er Zigarettenrauch ausgesetzt wird. Aber da kannst du auch selbst Maßnahmen ergreifen, die es dir erträglicher machen. Und du kannst mir nicht erzählen, dass du davon wach wirst, wenn dein Nachbar raucht. 

Womit wir wieder beim Hineinsteigern wären. Du willst dich darüber aufregen. Und so wartest du darauf, dass er raucht und ihn verantwortlich für deine gestörte Nachtruhe machst. Aber wahrscheinlich hast du Schlafprobleme und schiebst sie auf ihn. 

Antwort
von albozzz, 46

Ja du kannst ich verklagen, da du in der Benutzung deiner Wohnung beeinträchtigt wirst.
Die Anspruchsgrundlage ist im Paragraph 906 in Verbindung mit 1004 BGB (bürgerlichen Gesetzbuch) geregelt.

Antwort
von Snake34, 54

Ich denke jeder hat das Recht in seiner Wohnung tun und lassen zu dürfen was er möchte. Warum immer gleich verklagen?  Mal mit dem Nachbarn reden wäre doch wohl der erste Schritt. Wie kannst du überhaupt den Rauch riechen? 

Kommentar von mario200 ,

Durchs offene Fenster mein Schlafzimmer ist relativ klein drum würde ich ersticken ohne offenes Fenster und ja ich hab mit ihm gesprochen

Antwort
von Windspender, 49

hast du fenster auf oder von wo zieht es rein ? 

Du könntest höflich deinen nachbar bitten, dass er woanders raucht, wo nicht dein fenster ist, wenn nicht, musst du wohl dein fenster schließen.

Antwort
von KlausM1966, 38

weil mein Nachbar in seiner Wohnung raucht und ich das rieche

Du willst uns also erzählen, dass du NACHTS wegen deines göffneten SZ-Fensters riechst, dass dein Nachbar IN seiner Wohnung raucht?

Wenn du geschrieben hättest, dass er auf dem Balkon raucht, ergäbe es wenigstens ein bisschen Sinn.

Was soll er denn deiner Meinung nach tun, auf dem Balkon rauchen? Dann bekommst du es unter Umständen direkt durchs offene Fenster. Außerdem glaube ich kaum, dass er die ganze Nacht hindurch raucht.

Schaff die eine Raumlufterfrischer an und belästige nicht den eifrigen Steuerzahler ;)

Antwort
von Rehkitz360, 46

ja kannst du du bist im recht
aber sprich erstmal mit ihm denn vll könnt ihr euch aussergerichtlich darauf einigen

Antwort
von Blindi56, 48

Nein, kannst Du nicht. In der eigenen Wohnung darf noch jeder rauchen.

(Hatte mich erkundigt, bei uns dringt auch der Rauch vom Nachbarn durch die Treppe....)

Antwort
von Ifm001, 45

Was hat der Nachbar denn geantwortet, als Du bei ihm das Problem angesprochen hast?

Kommentar von mario200 ,

er hat mich angeschrien das mich das nichts angeht

Kommentar von Ifm001 ,

Und als Du dich daraufhin an die Hausverwaltung gewand hast, hat die wie reagiert?

Antwort
von ListigerIvan, 42

geht mir oft genauso. toll, wenn man morgens damit geweckt wird.
schlimm, diese suchtis...
nein, dagegen wirds wohl keine handhabe geben. :-/
such dir ne neue wohnung. :-|

Antwort
von raidho, 49

dein nachbar kann in seiner wohnung rauchen so viel- und so oft er möchte..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community