Frage von Esmax666, 201

Nachbar parkt sein Moped auf dem Gehweg direkt vor meine Wohnung?

Hallo, ich wohne im Erdgeschoss und jemand parkt sein Moped immer neben mein Fenster (Babyzimmer) Es ist zu laut für mein Baby , er kann nicht gut schlafen... Was kann ich machen ? Er will nichts hören... und parkt immer neben mein Fenster...

Kann die Polizei etwas machen ? theoretisch darf man nicht am Gehweg Parken oder?

Nur als Erklärung: Er will selber nicht sein Moped neben sein Wohnung haben...
(es gibt platz genug...)

Danke :)

Antwort
von mcwalch, 51

Wie ist das illegale Gehwegparken rechtlich geregelt?

Hier hätten eigentlich auch Gartenbesitzer und Laternenmast-Aufsteller Anzeigen verdient (Foto: Bert Ungerer)

Leider steht nirgendwo in der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) explizit ein Satz wie „Das Halten und Parken auf Gehwegen mit Kfz ist nicht gestattet.“

Dennoch ist das Gehwegparkverbot in der StVO enthalten, jedoch lediglich implizit bzw. im Umkehrschluss:

§ 12 (4) StVO schreibt vor: "Zum Parken ist der rechte
Seitenstreifen, dazu gehören auch entlang der Fahrbahn angelegte
Parkstreifen, zu benutzen..." Also nicht die Gehwege!

§ 12 (4a) StVO: „Ist das Parken auf dem Gehweg erlaubt, so ist hierzu
nur der rechte Gehweg, in Einbahnstraßen der rechte oder linke Gehweg
zu benutzen." Also ist es generell auf Gehwegen verboten (und leider
gibt es Ausnahmen).

Antwort
von fuji415, 86

Je mehr Du den nervst um so härter wird es für dich einfach sich nicht drum kümmern dann verliert er die Lust daran . 

Den jedes Mal wen Du dich bei ihm beschwerst oder bei anderen Stellen wird es es bunter und lauter treiben . 

Dann kann es auch mal zu Fehlzündungen kommen und das ist dann wie Chinaböller vor dem Fenster . 

Je lauter man in den Wald hinein schreit um so lauter kommt es heraus .

Der freut sich jedesmal nach Beschwerden von Dir . 

Kommentar von oliberlin ,

Das Unrechtsbewusstsein mancher Menschen ist schon sagenhaft!

Antwort
von oliberlin, 91

Parken auf dem Gehweg ist nicht zulässig, auch nicht für Motorräder, Mopeds, Mofas und Co., auch wenn es idR. geduldet wird. Zuständig für den ruhenden Verkehr ist allerdings zunächst mal das Ordnungsamt, und erst nachrangig die Polizei (z.B. wenn der ruhende Verkehr den fließenden Verkehr behindert und das OA nicht mehr erreichbar ist).

Antwort
von Akka2323, 92

Nein, auf dem Gehweg darf er nicht parken. Ruf die Polizei.

Kommentar von Effigies ,

Dann  belegt er in Zukunft nen Autoparkplatz.  so macht man sich beliebt in der  Nachbarschaft.

Kommentar von Malkastenpark ,

es gibt keinen Autoparkplatz..

Kommentar von Effigies ,

Doch, gibt es.

Wenn du mal ein Motorrad auf so einem parkst merkste sehr schnell, daß manchmal  die Realität einfach die  §-Flut überholt.

Antwort
von Esmax666, 42

Nur als Erklärung: Er will selber nicht sein Moped neben
sein Wohnung haben...
(es gibt platz genug...)

Antwort
von Lionrider66, 104

Parken auf dem Gehweg wird meist geduldet. Wenn es zu laut ist, leg dein Kind in ein anderes Zimmer. Oder bau schallisolierte Fenster ein. Wenn mein Mopped dem Vorschriften entspricht, würd ich mich da auch nicht vertreiben lassen.

Kommentar von oliberlin ,

Parken auf dem Gehweg wird meist geduldet.

Erlaubt ist es aber dennoch nicht.

Kommentar von Lionrider66 ,

Dann stell ich es an den Straßenrand und starte sie da. Nierengurt anlegen, Helm aufsetzen, Handschuhe anziehen, all das dauert.....

Kommentar von Crack ,

@Lionrider66

Etwas ignorant klingt das schon was Du da von Dir gibst...

Fakt ist dass das Parken auf Gehwegen nicht erlaubt ist.
Fakt ist auch dass das unnötige Laufenlassen von Motoren eine OWi darstellt.

Um auf die Ignoranz zurückzukommen,
möglicherweise denkt ja jemand der sich durch derartiges Verhalten gestört fühlt ähnlich wie Du und nachdem Reden keinen Erfolg brachte wundert sich der Zweiradfahrer eines Morgens über zu wenig Luft auf den Reifen? 😜

Kommentar von Lionrider66 ,

@crack, hört sich eher an, als ob der/die Fragesteller/in etwas intolerant ist. Wenn ich in der Stadt lebe, muss ich nunmal mit Verkehrsgeräuschen rechnen und diese akzeptieren. Und glaub mir, aus meinen Reifen lässt niemand die Luft raus.....

Kommentar von Crack ,

Dann frage ich Dich:

Was ist einfacher zu machen um das Problem zu lösen?
Auf der anderes Straßenseite, 20m weiter oder um die Ecke zu parken?
Oder das Kinderzimmer in einen anderen Raum zu verlagern?

Warum Du jetzt der Meinung bist das Deine Reifen sicher wären erschließt sich mir nicht genau...

Kommentar von Lionrider66 ,

Weil ich auch genau da wohne.......Warum sollte ich laufen? Kommt natürlich auf die Frage an. Aber wenn hier gleich nach der Polizei geschrien wird......

Es gibt halt Leute,  die sehr allergisch auf das Berühren ihrer Motorrädern reagieren,  aber da hast du wohl keine Ahnung..... 

Kommentar von Crack ,

 aber da hast du wohl keine Ahnung.....

Ein Totschlagargument?

Wenn Du damit darauf abzielst ob ich Biker bin,
Nein - nicht mehr.

Was aber hat das damit zu tun welche Meinung ich dazu habe?

Dir unterstelle ich ja auch nicht das Du nur eine frisierte Zündapp 25 fährst die außer viel Lärm nichts kann.

Kommentar von Lionrider66 ,

Ob du Biker bist oder nicht, ist mir egal. Es gibt halt Biker, die haben so nette Lederkutten an.......

Kommentar von Crack ,

Ups. Jetzt packt mich die Angst.

Du merkst jetzt aber auch ganz deutlich das Du in der Diskussionsführung abschweifst? Prospect?

Kommentar von Lionrider66 ,

Schon lange nicht mehr...  

Übrigens bist du mit deinem Luftablassen abgeschreckt

Kommentar von signk ,

@lionrider

Lederkutten "beeindrucken" WEN??

Kannst doch dein Fetisch ruhig ausleben.., wofür ist das wichtig für die Beantwortung dieser Ursprungsfrage?? 

Hirn anzustrengen und verständliche Rücksicht zu nehmen.  Zweirad einfach ein paar Meter weiter abstellen.. und gut iss.  

ALLE Biker reagieren allergisch wenn man die Karren anfasst, logisch.., wer lässt schon gern sein Eigentum begrappschen?!.., ich zb. reagiere auch allergisch wenn man auch mein PKW anfasst, hat mit Bike / nicht Bike garnichts zu tun., das nur dazu..

..außerdem kriegt man auch Luft aus Reifen ohne die Dinger je berührt zu haben / ohne auch nur in die Nähe der Karre zu kommen.. 😁 


Kommentar von Lionrider66 ,

Oh, ein Internetheld...

Fakt ist, Verkehrsgeräusche gehören in einer Stadt einfach zum Leben dazu. Früher haben verantwortungsbewusste Eltern dieses bedacht und das Kinderzimmer zur geräuschabgewannten Seite gelegt. Heute wird halt versucht, mit allen Mitteln seine Interessen durchzusetzen und die gesamte Umwelt hat in Augen dieser Mütter Rücksicht zu nehmen. Sorry, warum sollte ich für die Dummheit der Eltern auch nur einen Meter weiter laufen? 

Übrigens, Luft aus den Reifen lassen ist eine Sachbeschädigung, welche man durch einige Maulschellen abwehren darf.

Kommentar von signk ,

..selbstverständlich darfst du hier nichts in der Art und Weise abwehren.., weißt du genau - aber ist auch nebensächlich.. 'erstmal können',.. Wer sich hier als Held aufspielt, ist ja wohl offensichtlich.  'hey, wenn ich von meinem Maschinchen steige und böööse gucke, zittern alle wie Espenlaub'.. - oh man ey..😁 

Echt.., sich an fremden Eigentum zu vergreifen und zu zerstören ist Sachbeschädigung??.., wow .., gut das du mir das sagst.  Zeigt mir auch, dass du mein vorheriges Post nicht verstanden hast. 

Diskussion mit dir kann man beenden.., bringst blödsinnige Argumente bzgl Anordnung der Zimmer.., wäre dort das Schlafzimmer der Eltern, würdest du auch die stören aufgrund deiner Ignoranz. 

Wir beide hätten "Spaß" wäre ich betreffender Mieter.., das wäre sicher.. 😁 

Kommentar von AalFred2 ,

Echt? Du hast auf deinem Moped eine Lederkutte an? Sieht das nicht ziemlich albern aus?

https://de.wikipedia.org/wiki/Moped

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 82

Wie oft parkt er denn da am Tag ?

Antwort
von Esmax666, 62

er will kein Lösung suchen, kann die Polizei wirklich etwas machen?

Kommentar von Lionrider66 ,

Wenn das Mopped den Vorschriften entspricht, nein. Akzeptiere es einfach oder zieh aufs einsame Land 

Kommentar von oliberlin ,

Wenn das Mopped den Vorschriften entspricht, nein.

Unfug. Kraftfahrzeuge dürfen nur auf Gehwegen parken, wenn dies ausdrücklich durch entsprechende Beschilderung erlaubt ist. Das gilt auch für Mopeds.Solche Ordnungswidrigkeiten werden wohl nur solange geduldet, bis sich jemand dadurch belästigt fühlt – wie im konkreten Fall.

Kommentar von Effigies ,

Solche Owis werden geduldet weil die Moppedfahrer einfach am längeren Hebel sitzen.

Wenn man da einem zu sehr auf den Schlips tritt parken die eben am nächsten  Samstag mal in der Innenstadt alle absolut vorschriftsmäßig. Das hat schon in einigen Städten ein solches Verkehrschaos angerichtet, daß die Stadt da ganz ganz schnell eingeknickt ist.  Es ist nämlich absolut nicht im öffentlichen Interesse, daß sich die Moppedfahrer alle streng nach § verhalten.

Antwort
von NielsD, 73

Dann sprich mit deinem Nachbar? Vielleicht lässt sich eine gemeinsame Lösung finden :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community