Nachbar lügt rum und säuft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne nicht die genauen Grundstücksgrenzen, doch da hilft das jeweilige Grundbuchamt mit detailierter Auskunft.

Die ständigen Pöbeleien und Drohungen müsst Ihr Euch nicht gefallen lassen. Anzeige bei der Polizei, dem zuständigen Ordnungsamt usw.

Wenn er als Busfahrer " stockbesoffen " am Strassenverkehr teilnimmt - generell anzeigen, denn die Gefahr ist einfach zu groß, das etwas schlimmers passiert.

Wenn die ständigen Belästigen nicht aufhören, kann man auch eine einstweilige Verfügung anstrengen.

Auf jeden Fall solltet Ihr anwaltlichen Beistand in Anspruch nehmen und Euch auf keinen Fall auf das Niveau Eures Nachbarn  hinablassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja danke, endlich mal jemand der mich versteht. Das mit den Anzeigen bei der Polizei und Ordnungsamt setzen wir in die Tat um,sobald seine exfreundin aus den Fängen dieses unberechenbaren Ekels raus ist. Sie hat Angst um sich und ihre Kinder hat alles aufgegeben für den Idioten nur leider sitzt sie jetzt noch da fest bis Ende September :( Was der alles schon abgezogen hat, da könnte ich nen Buch von Schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?