Frage von Chrissymaus89, 148

Nachbar kloppt wie irre gegen die decke was tun?

Hallo zusammen, das Problem mit der Nachbarin unter mir besteht schon was länger. Angeblich sei es sehr sehr laut aus meiner Wohnung die Katzen würden im Schlafzimmer trampeln ich würde die Türen der Küchenschränke zu laut schließen und überhaupt sei ich so laut das auch die alte Omi unter ihr, quasi 2 Wohnungen unter mir, würde das alles ja auch hören.

Der Vermieter war schon mit nem Hausmeister hier und bei ihr in der Wohnung und ich sollte mal so richtig krach machen vor allem im Schlafzimmer......hab ich auch gemacht bin gerannt vom Bett gesprungen und solche scherze also alles was so richtig laut sein müsste! Es war bis auf eine Tür in der Küche nix zu hören.

Bis vor kurzem war dann auch ruhe ich habe schon ab 22 uhr die Tür vom Schlafzimmer zu und gehe quasi auf Zehenspitzen durch meine Wohnung(fühle mich extrem eingeschränkt kann ja nix tun ohne das es kloppt) werd das auch dem Vermieter mitteilen weil sich drauf geeinigt wurde soeben würde anrufen wenn was is oder sich wider an den Vermieter wenden solle.

Was kann ich noch machen um endlich wieder ein normales Leben führen zu können? Ich meine mehr wie Teppich und so einen spannteppich kann ich doch nicht verlegen?

Umziehen kann ich nicht weil das Jc da zustimmen müsste und das werden sie nicht weil es keine angemessenen Wohnungen gibt(ich weiß zwar das das Gericht andere Vorgaben gemacht, habe nen Anwalt gefragt, ist dem jobcenter aber ziemlich egal) ich kann doch nicht durch meine Wohnung fliegen oder? Bin langsam echt am verzweifeln und will an sich nicht mehr hier wohnen weil es nur so geht!

Bitte entschuldigt das es so viel geworden ist aber wollte es möglichst zusammenfassen Und BITTE wer keine konstruktive Antwort geben kann oder will soll es sich klemmen ich mach das nicht zum Spaß

Vielen vielen Dank fürs Lesen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saurier61, 89

Hallöle...

deine Nachbarin klopft nicht nur wie irre... sie ist es wahrscheinlich auch.. :)

wenn nichts zu hören war, als du vom Bett gesprungen bist, dann hört sie auch nichts, wenn du dich normal in der Wohnung bewegst...

Deine Nachbarin will offensichtlich nur Terror machen...

Ignoriere sie einfach... oder beschwere dich beim Vermieter, wenn es dir zu laut ist...

Nur lass dich nicht von dieser Person runterziehen... mach dir klar, dass sie im Unrecht ist... und einfach nur eine sogenannte Terrorzicke...

LG vom Saurier61

Kommentar von Chrissymaus89 ,

Man will ja nix sagen aber ich vermute ne leichte Demenz bei der  zumal sie ja lügt sobald die den Mund aufmacht 

Antwort
von carlina, 77

Ich würde mir mal die Frechheit rausnehmen wollen und die Polizei rufen, und fragen was der Lärm vom Nachbarn soll. Dann soll die Polizei das einschätzen, wenn es der Hausmeister nicht kann und der Nachbar wohl ein zu gutes Gehör hat. Vielleicht muss der Nachbar auch mal lernen, welcher Geräuschpegel zu akzeptieren ist. Vielleicht hat der einen geistigen Schaden oder so etwas. Man weiß ja nie.

Kommentar von Chrissymaus89 ,

Die Vormieterin  war ne Omi  von 70 Jahren also immer ruhe logisch so Omas machen nicht viel!

Habe mal gefragt was sie sich denke wie es würde sollte ich mal ein Baby haben "da müssen Sie Rücksicht nehmen"

Ich denke das sagt alles

Kommentar von carlina ,

Das hat dich aber nicht zu interessieren, wer vorher da gewohnt hat. Nur weil neue Mieter da sind, heißt es nicht dass ein Gewohnheitsrecht greift, das über der Hausordnung liegt. Wenn man die Situation nicht in einem normalen Ton klären kann, Polizei einschalten. Was hast du sonst für Möglichkeiten?

Kommentar von Chrissymaus89 ,

Morgen is erstmal beschweren  beim Vermieter angesagt meine mama hat es auch schon mitbekommen als sie am Nachmittag losgelegt hatte

Antwort
von Matzeee12345, 80

Hey Chrissy du zahlst deine Miete wie auch alle anderen Mieter und du hast somit das Recht deine Wohnung normal zu nutzen mach dich nicht zum Affen leb so wie du es magst natürlich nicht übertrieben laut aber alles was normal ist darfst kannst du tun wie du es möchtest lass dir meine Angst machen !!!

Kommentar von Chrissymaus89 ,

Bin so erzogen das ich  Rücksicht nehmen und lade keine Freunde mehr ein.....Der eine oder andere würde der am Ende noch die Tür eintreten  oder sowas(würde ich  zwar auch zu gern tun aber Frau ist ja gut erzogen) werde morgen früh auch beim Vermieter anrufen und mich beschweren!

Kommentar von Matzeee12345 ,

Ja Rücksicht is ja auch ok deswegen sag ich ja ein normales Verhalten in der Wohnung ist doch in Ordnung. Nicht unterkriegen lassen. Sag mal bescheid was der Vermieter sagt.

Antwort
von ArmenienJerewan, 10

Wie können Katzen den trampeln? XD

Deine Nachbarin denkt bestimmt, deine Katze wäre ein Löwe XD

Kommentar von Chrissymaus89 ,

Kann mir inzwischen zum Glück egal sein weil ich umgezogen bin:)
Hier haben wir es schön und die darf sich den Baulärm antun weil der Vermieter die Böden komplett neu machen lässt

Aber ich würde ihr jemanden mit Baby gönnen ehrlich gesagt;)

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Das ist doch schön, dass du jetzt eine Wohnung hast, wo keine irre gegen die decke klopft ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community