Frage von victoria1204, 101

Nachbar klopft absichtlich gegen Wände und tritt Dinge kaputt. Was tun?

Die letzten Sonntage (teilweise auch in der Woche) macht der Nachbar nebenan (allerdings in einem anderen Haus wo wir nicht reinkommen) richtig Lärm. Er klopft so auf das Extremste gegen die Wände die an unserer Wohnung grenzen. Richtig mit Absicht. Über uns befinden sich außerdem Lagerräume aus Holzzäunen die er auch immer versucht kaputtzutreten. Warscheinlich sind Drogen im Spiel.

Wir sind Mitglied einer Wohnungsgenossenschaft. Ich will das dieser Kerl rausgeschmissen wird.

Was kann ich tun? Was würde es bringen wenn ich die Polizei rufe? Wann darf die zuständige Wohnungsgenossenschaft so einen Mieter rausschmeißen? Oder hab ich das Recht in eine andere Wohnung zu ziehen auf Kosten (Umzugskosten) der Wohnungsgenossenschaft?

Ich bin schon echt fertig mit den Nerven.

Antwort
von FuehledasMeer, 79

Das Gespräch mit dem Nachbar suchen und die Sache klären. Bringt das nichts lege ein Lärmprotokoll an und lege Beschwerde bei der Wohnungsgenossenschaft ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community