Frage von monna381, 109

Nachbar ist sonntags frühmorgens laut - was tun?

Ich bin gerade echt mit den Nerven fertig. Ich bin um 8uhr wach geworden... Nachbar über mir hört laut Musik... Ich habe überlegt, ob ich auf den Balkon gehen und was sagen soll. Nach 10min war die Musik aus, wie nett ...

Und dann jetzt eben gegen 9uhr fing er wieder an. AN EINEM SONNTAG. Ich sitze hier, habe den Fernseher an... und höre trotzdem dauernd ein "Bumm bumm bumm" :( :(

Dieses Haus ist schrecklich hellhörig und der Nachbar unfassbar rücksichtslos. Ich ertrag das schon seit einem Jahr ... Habe zich mal mit dem geredet, aber er kapiert das nicht.

Was tun? Ich habe noch nie in meinem Leben die Polizei angerufen ... Lärmprotokoll führe ich, aber das bringt bestimmt nicht viel.

Antwort
von seppi89, 16

Zuerst mit  ihm nochmals persönlich sprechen und dann wenn es nichts hilft die Polizei holen und evtl den Vermieter informieren. 

Ist er jünger oder älter und hörst du nur die Musik oder auch sonst etwas zu wenn er geht? Lg

Antwort
von JHutch, 40

Ich finde du solltest ihr erst selber drauf ansprechen und wenn das nicht wirkt, dann zur Hausverwaltung.
Aber gibt ihm erst die Chance.
Und sonst die Polizei rufen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von monna381 ,

Ich habe bereits schon 20x oder so mit dem geredet. Er versteht das nicht. ... Und der Vermieter meinte, ich soll ein Lärmprotokoll führen.

Kommentar von JHutch ,

Was ist das denn für einer?! Schlimm sowas.
Ne dann direkt Polizei und gut ist. Ich persönlich würde mich nicht mit so einem Protokoll rumschlagen wollen.

Antwort
von Sh4n3, 38

Nachdem meine Nachbarn nicht nur Frühs, sondern auch 2-4 Nachts laut sind, kann ich mich mit deinem Problem identifizieren. Ich würde bei häufiger wiederholung die Polizei rufen.

Antwort
von RaptorLvL95, 33

Dann achte darauf wann die Musik aufhört und zu sehen wann er/sie schlafen geht/gehen und schalte dann deine eigene Musik an. Bei dem nächsten Gespräch kannst du dann ja vielleicht einen Kompromiss herausschlagen.

Kommentar von monna381 ,

Ne, so was mache ich nicht. Dann bin ich ja nicht besser als er.

Und ich habe schon 20x mit dem geredet, der kapiert das nicht.

Kommentar von RaptorLvL95 ,

Das kann ich auch total verstehen aber es ist doch wohl für ihn besser wenn du einmal das gleiche tust anstatt die Polizei zu rufen. Damit hilftst du ihm auf jeden Fall mehr. Naja dann noch viel Glück

Antwort
von HappyLanding, 31

Hausverwaltung kontaktieren.
Hat bei mir auch geholfen.

LG

Kommentar von monna381 ,

Der Vermieter meinte mal, ich soll ein Lärmprotokoll führen. ...

Kommentar von HappyLanding ,

hmmm dann würde ich wieder auf dieses Problem eingehen, nicht lockerlassen bis der lärm weg ist, denn das ist dein gutes recht. andernfalls wäre es nicht überzogen die polizei zu rufen. Viel glück

Antwort
von meinerede, 33

Nimm´ihn mit in Deine Wohnung, damit er hört, wie sich seine Musik bei Dir anhört! Vielleicht kapiert er´s dann!?

Kommentar von monna381 ,

Ne, den Typen lass ich nicht in meine Wohnung.

Kommentar von meinerede ,

Dann halte dem Vermieter Dein Lärmprotokoll unter die Nase, bzw. hol´ Dir den in die Wohnung  zum anhören!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community