Frage von Buburunduk, 45

Nachbar hört jede Nacht laute und aggressive Musik. Was tun?

Mein Nachbar spielt fast jede Nacht aggressive laute Musik. Habe mit der Wohnungsverwaltung telefoniert und folgende Info bekommen: Der Wohnungseigentümer hat ihm gekündigt, aber er ist zum Termin nicht ausgezogen. Eine Räumungsklage würde sich sich 9 Monate hinziehen und 3000 Euro kosten. - Auf Mahnungen / Drohungen der Nachbarn reagiert er übrigens nicht. Habe auch schon die Polizei angerufen - sinnlos: 10 Minuten bevor die Polizei kam, hat er die Musik ausgemacht, kaum war die Polizei weg, war die Musik wieder an... Was kann ich tun?

Antwort
von Kickflip99, 23

Warum kostet denn eine Räumungsklage 3000 €? Halte ich für Quatsch.
Ansonsten: wenn die Musik angeht, klingeln bis er aufmacht und sagen dass er die Musik leiser machen muss.
Mit der Polizei den Sachverhalt im Vorhinein abklären. Du wirst ihn "erwischen" und dann kann die Polizei seine Anlage einpacken.

Antwort
von CCTAP, 26

Nimm die Musik mit dem Handy auf und ruf die Polizei. Anschließend zeigst du denen das als Beweis

Antwort
von Chrisugly, 24

Weiter die Polizei rufen, der wird nicht immer aufpassen.

Kommentar von Buburunduk ,

Gute Idee, aber wenn das ein paarmal passiert, dann nimmt mich die Polizei doch nicht mehr ernst... oder?

Kommentar von Chrisugly ,

Muss sie.

Kommentar von magicced01 ,

und etzala gibts ne digge fedde Anzeige

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community