Frage von Lika1908, 78

Nachbar hat unsere Fußmatte geklaut, liegt sogar vor seiner Gartentür. Was tun?

Ist eig. Mega lächerlich sich wegen einer Fußmatte aufzuregen, aber da besagter Nachbar und nächtelang mit Bass und Musik nervt sind wir nicht gerade Freunde.. Die Fußmatte verschwand vor einigen Wochen aus dem gemeinschaftsflur. Und tada was sehe ich heute beim Sonnen? Unsere nagelneue Fußmatte vor seiner Terassentür. Was würdet ihr tun/reagieren?

Antwort
von KittyCat992000, 56

Ihn erstmal darauf ansprechen. Wenn er nicht darauf eingeht, ruf die polizei

Antwort
von kuchenschachtel, 55

Das ist zwar nicht sehr erwachsen, aber ich würde sie einfach wieder nehmen und vor meine Haustür legen. Fertig.

Antwort
von Harald2000, 35

"Zurückklauen" und fixieren; unter die Matte ein passendes Anschreiben legen, das bei einem evtl. nochmaligen Entwenden in die Augen sticht.

Antwort
von JannesHa, 32

Ich würde hingehen, sie nehmen, frech einen Grus in den Briefkasten tun und sie vor meine Tür legen

Antwort
von denis1124, 43

Den Nachbarn zur Rede stellen.

Antwort
von Prinni123, 40

Hingehen, nett fragen. 

Wenn er es abstreitet einfach mal Fragen, was er machen würde, wenn die Polizei vor seiner Tür steht. :D 

Antwort
von qwertzuiop1998, 36

Einfach nehmen und zurücklegen.

Vielleicht noch einen netten Brief hinterlassen. ;)

Kommentar von Lika1908 ,

Dürfte ich denn seinen Garten betreten? Hm :D

Kommentar von qwertzuiop1998 ,

Eigentlich nicht, aber wenn du dir DEINE Fußmatte zurückholst, würde das bei einer Anzeige sowieso keinen interessieren.

Außerdem, wenn er dich anzeigen würde, dann kommt doch auch sein Diebstahl raus. Also einfach zurückholen.

Antwort
von umitcan9999, 17

In der Nacht zurück klauen und unter die matte danach seinen namen hinschreiben wenn er die matte geklaut hat dann stellt man ihm zur rede und zeigt den namen der unter der matte stehr (falls er es nochmal klaut)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community