Nachbar behält unsere Tennisbälle darf er das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das darf er nicht. Das nennt sich Unterschlagung und ist strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
18.08.2016, 18:52

Und wenn ständig Bälle rüberfliegen, dann nennt man das Belästigung.

0

Nein, darf er nicht. Sagt es mal der polizei. Die können das regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Genervtsein ist sicherlich auf beiden Seiten oder glaubst du, dass der Nachbar nicht von euch genervt ist? Wenn ihr daunernd bei ihm anklingelt und nach euren Tennisbällen fragt, ist das für ihn gleichermaßen eine Belästigung. Ihr seid ziemlich egoistisch und rücksichtslos!

Warum spielt ihr nicht irgendwo, wo es nicht zu Unstimmigkeiten kommen kann? Das wäre die beste und einfachste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGoldenKid
18.08.2016, 19:00

Ja wo denn? Das ist nicht einfach in einer Großstadt. Vielleicht fliegt mal ein mal im Monat oder so ein Ball rüber. Es ist ja nicht so das wir ihn ständig mit Tennisbällen belästigen. 

0
Kommentar von Sabrina02
18.08.2016, 19:22

28 Bälle in 6 Monaten ist doch nicht ein Ball pro Tag!? Das sind ungefähr 5 Bälle pro Monat.

1

Nein, darf er nicht. Aber ihr dürft auch nicht Bälle auf sein Grundstück spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGoldenKid
18.08.2016, 18:53

Das ist nicht mit Absicht! Wir versuchen es zu verhindern

0