Frage von changethatway, 26

nach wurzelkanal behandlung rauchen?

Antwort
von Rollerfreake, 15

Normalerweise bekommt man das vom Arzt gesagt, am besten morgen früh beim Arzt anrufen und nachfragen, dann hast du eine verlässliche Aussage. 

Antwort
von Blinddarm, 13

Rauchen ist ungesund und durch die Wurzel-Behandlung ist Dein Körper geschwächt. Es ist ja eine richtige (kleine) OP und da sollte man auf jegliche zusätzliche Belastung des Körpers verzichten. Schönen Gruß auch an Deine Leber, die die Giftstoffe (Narkosemittel usw.) abbauen sollte.

Antwort
von GabbaWally, 14

nein!! und wenn dann solltest du deinen arzt bei solchen sachen fragen. der kann dir sicher einen fundierteren rat geben.

Antwort
von Blinddarm, 24

Neeeeeiiiiiin! Der direkte Weg ist sperrangelweit offen für alle Giftstoffe, die Du da inhalierst. 

Kommentar von changethatway ,

und wenn der zahn wit so einer weißen masse verschlossen wurde?

Antwort
von Deichgoettin, 13

Obwohl hier alle etwas anderes sagen:

Ja, Du darfst rauchen!
Du hast weder eine OP- Wunde im Mund, noch hat Deine Leber damit ein Problem und eine Blutvergiftung gibt es schon gar nicht.
Daß Rauchen nicht gesund ist, weiß heutzutage jedes Kind, warum aber solche Antworten gegeben werden........

Antwort
von Idiealot, 26

Aber klar..das bisschen Nikotin und Schmutz in einer offenen Wunde..das macht doch nix ;-)

Überleg noch mal ^^


Kommentar von changethatway ,

wurde eh mit so einem weißen dings verschlossen

wie lange soll ich jz auf rauchen verzichten?

Kommentar von Idiealot ,

Das weiße "Dings" ist nur oberflächlich. Das ist kein "Wundverschluss". Warte mindestens bis morgen abend, damit dein Körper eben wirklich genug Zeit hat die Wunde zu verschliessen. Kann doch nicht angehen das man nicht mal 24 Stunden ohne Kippe auskommt oder? ;-)

Falls doch...dann ist deine Kippensucht größer als du glaubst. Würde mir (als Ex-Raucher) zu denken geben ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten