Frage von timtheshock, 32

Nach Wlan Sicherheit umstellen Passwort neu eingeben?

Ich wollte die Wlan Sicherheit meines Routers (Fritz!Box 7412) von WPA2 zu WPA ändern. ich weiß ja auch wie das geht aber muss man danach das Passwort neu eingeben? Also z.B. am Handy/Laptop... Wollte es für die PSP nutzen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von simonwiengarten, 8

Du kannst doch dein bestehendes WPA2 behalten und auf der Fritzbox das sogenannte Gast-WLAN aktivieren, da vergibst du dann ein WPA Kennwort, dass du ausschließlich für deine PSP benutzt.

Und vielleicht mal für Gäste, die dein WLAN nutzen wollen.

Antwort
von LeonardM, 8

Du musst dann logischerweise die Verschlüsselung ändern und dann verfliegt eigentlich ja auch das ehem passwort

Antwort
von Typhus, 20

WPA ist nicht sicher und kann geknackt werden.

Normalerweise solltest du bei der Umstellung ein neues Passwort wählen.

Kommentar von timtheshock ,

Ja das weiß ich brauch aber Internet für die psp :D

Kommentar von Typhus ,

Und wo ist jetzt dein Problem? Weißt du dein Passwort nicht?

Antwort
von iMPerFekTioN, 10

Hallo,

wenn du die Netzwehrauthentifizierung von WPA2 auf WPA stellst, hast du nachher sozusagen ein neues Sicherheitskonzept.

Da dein handy sich über eine andere Authentifizierung verbindet, musst du das Passwort nochmal neu eingeben!

WPA2 ist aber um einiges sicherer, würde ich mir also nochmal überlegen!

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Erkennt deine PSP das WPA2 Netz nicht?

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von Typhus ,

Die PSP ist technisch leider nicht WPA2 fähig. Die kann nur WPA-PSK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community