Frage von Stevencool209, 71

Nach Win10 Update alle möglichen Standardwindowselemente weg?

Mein Laptop hat heute ein automatisches Update gemacht und nach dem Update war Start, Suche, Taskübersicht, Nachrichtenfeld und Taskleiste nicht mehr verwendbar und auf der Taskleiste fehlen meine Programme. Auch die Uhr ist unsichtbar, aber immernoch anwählbar. Außerdem krieg ich bei einem Rechtsklick auf die Taskleiste das Menü als würde ich Touch verwendet haben, obwohl ich die Maus verwendet habe.

Ich hab den Acer Aspire v5 touch mit Win10 (außerdem 64Bit, 8GB RAM und das Update auf Win10 war von Win8.1). Auf der Festplatte sind 296 GB von 448 GB Speicher verwendet.

Ich hab bereits mehreres neustarten des gesamten Laptops probiert und auch das neustarten des Explorer-Tasks versucht. Strg+Alt+Entf funktioniert einwandfrei und schnell.

Für alle Lösungsvorschläge außer neu aufsetzen bin ich sehr dankbar. Im Anhang ist noch ein Screenshot vorhanden von meinem Desktop. (Die Verpixelung hab ich selber aus Privatisierungsgründen an den Ordnern auf dem Desktop vorgenommen)

Antwort
von implying, 43

du sagst du hast es mit alt+strg+entf probiert, meinst du damit das doppelte drücken sodass er direkt neustartet?

bei windows 10 ist es nämlich so, dass er es im normalfall immer schnell neustartet, also auch über "herunterfahren".

um windows 10 wirklich komplett herunter zu fahren und neu zu starten musst du im task manager, also dürch einmaliges drücken von strg+alt+entf auf "herunterfahren" klicken und dabei gleichzeitig die shift-taste gedrückt halten. dann brauch er auch etwas länger. vielleicht hilfts was.

Kommentar von Stevencool209 ,

Vielen dank. Dein Vorschlag hat jetzt funktioniert und ich hab alles wieder richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten