Frage von Hallo1991du, 32

Nach wieviel Theoriestunden sollte man die erste fahrstunde machen?

Ich hab ehrlich gesagt bissel angst vor der ersten Fahrstunde

Antwort
von rozsaszinLinda, 17

Ist immer anders. Nach einigen Theorie stunden ist sowas üblich. Allerdings braucht die Fahrschule erst die Bestätigung vom Straßenverkehrsamt, dass du auf die Straße darfst. Hast du den erste Hilfe Schein, Sehtest und Passbild schon abgegeben? Nur dann ist das möglich. Und das Prüft das Straßenverkehrsamt.
Lg

Antwort
von Siraaa, 21

Da gibt es keine pauschale Regelung, ich würde wenn es der erste Schein ist, schon ein paar Stunden nehmen bzw. mir auch schon nebenbei mal die Verkehrsregeln anschauen, damit du schon etwas Ahnung hast.
In meinen Fahrschulen war es üblich, dass etwa 4-5 Theorieeinheiten abgelegt sein mussten, war schon eine FE vorhanden, durfte man auch direkt fahren.

Einige Fahrschulen verlangen aber auch, dass die Theorieprüfung abgelegt und bestanden worden ist, in diesem Fall erübrigt sich natürlich die Frage.

Aber Angst vor der ersten Fahrstunde musst du eigentlich nicht haben.

Antwort
von claushilbig, 10

Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich meine erst Praxisstunde schon vor der ersten Theoriestunde ...

Antwort
von Kuestenflieger, 16

Die meisten Fahrschulen lassen erst fahren wenn die Theorieprüfung bestanden wurde .

Kommentar von Hallo1991du ,

Das dauert halt länger

Kommentar von claushilbig ,

Einige ja, aber ob "die meisten", wage ich zu bezweifeln.

Das ist für mich eher Geldschneiderei als irgendwie pädagogisch oder rechtlich begründbar.

Antwort
von TheFreakz, 19

Ich bin schon gefahren, ohne eine Theoriestunde gemacht zu haben. Natürlich nicht auf einer Straße usw.

Ich würde sagen, nachdem Du dich bereit fühlst.

Kommentar von DerDieDasDash ,

Nachdem Du größtenteils über die Verkehrsregeln bescheid weißt, würde ich sagen.

Huh O.o Warum wurde das denn hier reingeschrieben? O.o Entschuldigung.

Antwort
von DietmarDreist, 15

Du kannst auch ruhig erst damit Anfangen, wenn du den Theoriestoff schon so weit drauf hast. Dann fällt dir das Schilderlesen nicht so schwer und du hast nicht noch ein zusätzliches Problem. 

Antwort
von Hammingdon, 17

Die Theorie bereitet dich nicht darauf vor.
Am anfang fahrt man nur auf einen Übungsplatz

Kommentar von Hallo1991du ,

aha ok.

Kommentar von 12345www ,

Man fährt nicht immer erst auf einem Übungsplatz, ich zum Beispiel bin direkt auf der Straße angefangen

Kommentar von diePest ,

Das stimmt nicht, es ist absolut unüblich auf einem Übungsplatz zu fahren!

Antwort
von Rosswurscht, 12

Ich bin gleich los gefahren, is ja kein Stress.

Natürlich is man bissl aufgeregt, aber der Fahrlehrer hat das jeden Tag ;-)

Also, einfach trauen. Das kommt von ganz alleine :)

Antwort
von 12345www, 11

Erst wenn der fahrleher denkt das du dazu bereit bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten