Frage von thomas2626, 41

Als Helfer im Betrieb eingestellt jedoch Aufgabe Fahrdienst .Elektriker auf Baustelle hin und zurück fahren .Zwischen Hin und Rückfahrt liegen 15Std ??

Hab nochmal eine frage bin bei mir in der Firma als Helfer / Allrounder eingestellt .Und musste letzten Donnerstag und heute Mittwoch um 6.30 bzw heute um 7.00 Uhr meinen Kollegen Elektriker auf eine Baustelle fahren knappe 270km vom Betrieb entfernt .Fahrzeit hin 3std 30 min und zurück auch .Heißt Ankunft auf Baustelle um 10.30 von dort an arbeitet der Elektriker durch und ich sitz doof im Auto oder schau dumm herum ehe wir dann um 22.00uhr wieder heimfahren und um 01.15 im Betrieb sind .Ist das alles rechtens da ich ja von 10.30-22.00 Uhr mehr oder weniger warten muss und ab und an mal kurz zur Hand gehen muss .Meine Frage darf der Chef sagen wir bleiben bis 22 Uhr oder länger und sollen nach 15 std noch die Heimfahrt antreten ???

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von 2016Frank, 32

Nach maximal 10 Stunden Arbeitszeit muss eine Pause von 11 Stunden erfolgen.

Kommentar von faband24 ,

das ist keine Pause !

Kommentar von 2016Frank ,

Ich empfand die Frage dahingehend, dass nach der Unterbrechung vor einem erneuten Arbeitseinsatz gefragt war. In so fern hast Du recht. Dann kommt die Regelung zum Tragen, dass nach spätestens 6 Std. Arbeitzzeit 30 Minuten Pause fällig sind.

Antwort
von Tigeratem, 17

Das sind 14 std. Erstens verboten, zweitens nach 6 std muss 30min pause, wird dir eigentlich immer abgezogen auch wenn du die pause nicht machst. drittens nach 9 stunden wieder 15min. Dazu kommt noch wie anstrengend die arbeit ist. Schreib dir alles auf, lass es vom Arbeitskollegen bestätigen, wenn es zum streit kommt dann kannst du dem Anwalt was vorzeigen

Antwort
von faband24, 21

nach spätestens 6h muss eine Pause genommen werden, die nicht kürzer als 30 Minuten sein darf !

Antwort
von thomas2626, 14

Das ding ist das ich bin um 7.00 auf eine Baustelle gefahren die knappe 3 1/2 Std entfernt war sind dort um 10.30 eingetroffen habe dann 20 min pause gemacht und danach bis 22 uhr gearbeitet .Von dort aus sollten wir eigentlich auf eine andere Baustelle die nochmals mehr als 45min entfernt war .Wo der Auftrageber schon schlief daher musste ich um 22uhr die 3 1/2 zurück in den Betrieb fahren und war dann um 2.00uhr zuhause und sollte um 7.30 wieder im Betrieb  sein !

Kommentar von 2016Frank ,

Zwischen dem Verlassen des Betriebshofes und dem erneuten Arbeitseinsatz müssen 11 Stunden liegen. Dann hatte ich deine Frage doch richtig interpretiert.

Antwort
von Icely3, 21

Du brauchst schon ein paar Stunden Pause.

Antwort
von MichaB82, 17

Die gesetzliche Höchstarbeitszeit beträgt max. 60 Stunden / Woche

Antwort
von Sirias, 17

Also in 8h solltest du meines Wissens nach 45 Minuten Pause haben dürfen.

Dein Arbeitstag kommt mir jetzt etwas lang vor....????


Kommentar von 2016Frank ,

Verboten lang!

Kommentar von Sirias ,

allerdings

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community