Frage von Furzer, 158

Nach wieviel Minuten sollte man aufstehen, damit man keine Thrombose (Blutgerinsel) in den Beinen bekommt?

Letztens saß ich ca. 1 Stunde im Regionalzug und ich dachte mir, nach wieviel Minuten sollte man wieder aufstehen, damit man keine Thombose bekommt?

Antwort
von user8787, 49

Erst einmal möchte ich klarstellen das man an der Thrombose an sich nicht verstirbt. Erst wenn das Gerinsel sich löst und z.B. in die Lunge wandert besteht Lebensgefahr.

Lungenembolien entwickeln sich auch bei Spitzensportlern ( kürzlich eine Tennisspielerin ), schlanken gesunden Menschen, Schwangeren und Kindern. 

Entsteht nun doch eine Thrombose im Zug oder Flugzeug ist das KEIN Todesurteil und gut behandelbar. 

Sicher gibt es Todesfälle, aber wie gesagt...erwischen kann das jeden, immer und überall.

Mom. ist das Thema mal wieder sehr präsent in den Medien...ka warum.

Lasse dich nicht verunsichern, laufe ab und an rum, trinke ausreichend und genieße deine Ausflüge. :o) 

Prophylaktische Medikamente richten oft mehr Schaden an als das die nutzen. Ist dein Arzt der Meinung du bist ein Risikopatient, wird er dir was verordnen. 

Kommentar von user8787 ,

...an einer Thrombose in den Beinen nicht verstirbt *sry

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 26

Das kommt auf deinen Gesundheitsstatus an. Bei sonst Gesunden fängt nach 2 Stunden das Risiko an, bei Patienten mit Venenschwäche schon vorher.

Antwort
von Miramar1234, 20

Da die Beinfreiheit ausreichend ist,auch keine Klapptische Dich einschnüren,wie in den Billigheimerflügen,reicht es völlig aus,die Füße mal anders zu stellen,die Zehen zwei Zentimeter vom Boden zu heben,eine andere Sitzposition einzunehmen,um eine ausreichende Zirkulation aufrecht zu halten.Bei extrem langen Fahrten kann es hilfreich sein,einmal zum letzten Wagen zu gehen und auf den zurückgelegten Weg zu schauen,oder in einer Kurve die Lokomotora zu bestaunen.Am Stehimbiß ein Kaffee,und Du kannst ganz entspannt weiterfahren.Im Regiozug dauert es ja nicht sooo lange,es gibt meist aber keinen Kaffee.^^ Beste Grüße

Antwort
von Chrissibaer, 64

Kollegen aus der Klinik spritzen sich bei Flügen über 4 Studen Clexane (Antikoagulanz) um Blutgerinsel vorzubeugen.
Aber bei einer Stunde passiert da nichts, keine Sorge!

Solltest du dennoch ein mulmiges Gefühl haben bei Zufahrten oder der gleichen, hol dir doch einfach Kompressionsstrümpfe.

Kommentar von user8787 ,

Bei 4 Stunden Clexane? 

Die Risiken dieses Medis stehen bei so kurzen Flügen in keiner Relation, Nebenwirkngen und Folgen können beachtlich sein. Ich kenne keinen Kollegen der das unterstützen würde. 

Auf unserem 14h Flug nutzte ich lediglich entsprechende Strümpfe, habe mich im Flugzeug bewegt und viel getrunken. 

Das ist für gesunde Leute völlig ausreichend. 



Kommentar von Chrissibaer ,

Es kommt natürlich auf den "Patient" an. Viele Kollegen machen dies so

Kommentar von user8787 ,

Kein Arzt verschreibt Clexane für einen Flug....die Gefahr innerlich zu verbluten schätze ich höher ein als eine Thrombosegefahr. 

Kommentar von Chrissibaer ,

naja... Daran innerlich zu verbluten wäre ein ziemlich dummer Zufall - meines Erachtens nach ist die Gefahr einer Thrombose/Embolie viel höher

Antwort
von silberwind58, 78

So einfach bekommst Du keine Thrombose! Da hast Du entweder Krampfadern oder ausgebeulte tiefere Beinvenen! Die sind meistens verstopft! Wie alt bist Du? Ein junger Mensch,der nicht die Krampfadern geerbt hat von den Eltern braucht sich um Thrombose keine Sorgen machen!

Kommentar von Furzer ,

Ich bin um die 30 Jahre und habe keine Krampfader, nur Besenreisser unten am Fuß

Kommentar von silberwind58 ,

Besenreisser sind kein Problem für eine Thrombose!!! Steiger Dich nicht rein!Du kannst das aber mit Deinem Husarzt besprechen,vielleicht verschreibt Er Dir ein Blutgerinnungsmittel! Das nehm ich auch,weil ich Krampfadern hab!

Kommentar von Furzer ,

Ich trinke viel grünen Tee, aber der macht Kopfschmerzen, weil ich kein Koffein vertrage.

Kommentar von silberwind58 ,

Ich trinke am Tag bis zu drei Liter Wasser mit Brausetabletten mit Vitamin C,ich mag kein Leitungswasser! Grüner Tee ist sehr gesund,wenn richtig eingesetzt!

Antwort
von Aliha, 73

Nach einer Stunde sitzen bekommst du keine Thrombose, steh auf, wenn dir danach ist.

Kommentar von Furzer ,

Bist Du Dir wirklich sicher, ich möchte das genau wissen.

Antwort
von CheGuevara5, 51

Eine Thrombose bekommst du davon nicht, trotzdem tut es gut sich nach 30-45 min sitzen zu bewegen.

Antwort
von iichbiindaa, 66

Ich habe mal gelesen, dass man auf jeden Fall nach einer Stunde Sitzen aufstehen sollte, da sonst das Risiko irgendwann einen Schlaganfall zu bekommen steigt ...

Kommentar von Furzer ,

Ja, weil nach dieser Stunde im Zug bekam ich komische Kopfgefühle, ich habe ja auch Übergewicht von 20 Kilo.

Kommentar von iichbiindaa ,

Wenn man Übergewicht hat dann steigt natürlich das Risiko ... steh immer wieder auf, bewege dich auch wenn es nur im Zimmer ist ;)

Antwort
von Mell1990, 32

Ich fliege jedes Jahr in die USA ( Flugzeit nach L.A. ca 11h )
Ich hatte noch nie Probleme.
Ich zieh mir halt für den Flug eine Jogginghose an, damits nicht zueng ist aber ansonsten mach ich da gar nichts.

Bei 1h muss man wirklich nichts befürchten

Kommentar von Chrissibaer ,

Bei so langen Flügen würde ich an deiner Stelle mir vom Arzt Antikoagulanz Spritzen verschreiben lassen oder Kompressionsstrümpfe anziehen. (die grossen Flughäfen haben extra deswegen Spritzenabwürfe auf den Toiletten). Die Dunkelziffer von Menschen die nach Langstreckenflügen eine Embolie geschoben haben ist sehr gross...

Kommentar von user8787 ,

Ein gefährlicher Rat.....

Kommentar von Chrissibaer ,

...Natürlich nach Arzt Absprache;)

Kommentar von Mell1990 ,

Ne ich werde das wie immer weiter machen. Ich habe auch noch nie mitbekommen das jemand anderes Probleme hatte.
Der Mann meiner Mutter ist Beruflich auch sehr viel unterwegs und auch der macht da überhaupt nichts und hatte nie Probleme.

So ab 60-65 Jahren ist das vielleicht was anderes

Antwort
von khaleesi1111, 38

Sag das mal einem zocker ,dass er nach einer Stunde aufstehen soll! Die sitzen KP wie lange am PC ohne einen Schlaganfall zu bekommen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten