Nach wie viel Zigaretten (Schachteln) wurdet ihr Nikotin abhängig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Leider wird Dir das niemand genau sagen können. Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab einer Schachtel würde ich sagen wird es kritisch mit dem aufhören.

Aber eigentlich ist es Kopfsache wenn man das durchhalte Vermögen hat schafft man es später auch wieder aufzuhören. Aber am besten garnicht erst anfangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung