Nach wie viel tagen/Stunden sollte ein Antibiotika bei einer blasenentzündung helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frag doch bitte den Arzt ob dies normal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Entzündung nicht durch Bakterien verursacht ist, helfen Antibiotika nicht, dann schaden sie sogar. Du züchtest damit resistente Bakterien, also Bakterien, bei denen das Antibiotikum zufällig nicht wirkt.

Wenn Antibiotika nicht wirklich gezielt eingesetzt werden, sind die resistenten Bakterien, bei denen keine Antibiotika mehr helfen übrig geblieben und wir als Menschheit stehen da, wo wir vor 100 Jahren bei bakteriellen Infektionen gestanden haben - viele enden dann tödlich.

Wer hat Dir Antibiotika verschrieben, wenn Du die erst seit Samstag nimmst?

Schmerzen werden durch Antibiotika nicht direkt beeinflusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antibiotika ist kein Schmerzmittel, sondern ein Mittel das die Bakterien abtötet. Deshalb muss man es auch immer mindestens 8 Tage durchnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schließe mich Katzenhai voll an,

und

nur durch Aetr verordnet, viel trinken, Beipackzettel lesen, evtl, auf Milchprodukte vor der Einnahme verzichten.

Zu frühes Absetzen erhöht das Risiko, dass sich Baktereinstömme entwickeln können, die immer widerstandsfähiger werden. Wäre fatal, ernsthaft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?