Frage von Monsieurdekay, 57

Nach welcher Zeit beginnt Pantoparazol 20 mg zu wirken?

Ich nehme seit Samstag Pantoprazol (Jeden Morgen eine Tablette 20 mg) wegen säuerlichem Geschmack im Mund und bisher zeigt sich keine Wirkung.. ist das normal?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 19

Nach zwei Tagen sollte schon eine Wikung bemerkt werden. Aber es könnte auch unterdosiert sein, denn auch ein höheres Körpergewicht bedarf einer höheren Dosierung, wie die "Stärke" der Beschwerden. Dann werden die 40 mg Tabletten verschrieben oder zweimal täglich eine Tablette verordnet.

Antwort
von egglo2, 28

Also, wegen der besseren Resorption nimmt man es idealerweise mind. 30 Minuten vor einer Mahlzeit ein.


Ein weiterer Aspekt ist, dass 20mg recht niedrig sind, sprich mit dem behandelnden Arzt, ob du nicht auf 40mg erhöhen solltest.

Man kann aber auch das Präparat wechseln. Denn unter den PPI gibt es durchaus Unterschiede in der Wirksamkeit und Wirkdauer.



Antwort
von sabbelist, 39

Sollst Du Sie morgens nehmen? Ich soll Meine Abends nach der letzten Mahlzeit einnehmen.

Das dauert mindestens 1 Woche bis Es erste Wirkung zeigt.

Kommentar von Monsieurdekay ,

mein Arzt meint morgens vor dem Frühstück wäre es am effektivsten

Kommentar von sabbelist ,

Ok, so sind die unterschiedlichen Auskünfte :D

Kommentar von sternenmeer57 ,

Ich soll sie auch abends eine halbe Stunde nach der letzten Mahlzeit nehmen.

Antwort
von VollerEErnst, 47

Also ich merke die immer erst nach 30-60 min :) glaub das ist bei jedem aber anders

Antwort
von Chilliboss, 39

Nach ca 20 Min. kann aber schon eher wirken durch den Placebo-Effekt.

Kommentar von sabbelist ,

Da sprichst Du aus Erfahrung?

Kommentar von Chilliboss ,

Ja. Normalerweise wirken Schmerzmittel tatsächlich erst nach ca.20-30 Min. Aber oft gehts schneller schon allein dadurch daß man weiß daß man welche genommen hat.

Kommentar von Monsieurdekay ,

es geht hier nicht um ein Schmerzmittel, sondern um einen Säureblocker! ;)

Kommentar von Chilliboss ,

Mein Fehler. Helfen kann aber Haushaltsnatron. Eine Löffelspitze.

Kommentar von sabbelist ,

Es kommt auf die Erkrankung an, da hilft Natron nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community