Frage von sophie1235, 120

Nach welchen Kriterien wurde das Alter festgelegt, ab dem man bestimmte Dinge machen darf?

Ich meine z.B. das Alter von 14 Jahren, ab dem man zum einen strafmündig ist und zum anderen Sex haben darf. Oder das Alter von 18 Jahren, ab dem man volljährig ist .

Warum sind es genau diese Jahre? Nach welchen Kriterien wurde sich für diese Alter entschieden?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 24

Die Strafmündigkeit ist aufgrund der Abschätzung der geistigen Reife in D auf 14 Jahre festgelegt worden. Andere Staaten haben andere Grenzen (ob sue dort geistig weiterentwickelt sind weiss ich nicht). In einem Bericht aus den USA sah ich einen 12jährigen in Anstaltskleidung und Ketten, der einer lebenslangen Strafe entgegensah. 

Übrigens liegst du falsch mit der Einschätzung, dass man erst ab 14 Sex haben darf. Sex darfst du als unter 14jährige(r) aus freier Entscheidung mit unter 14jährigen haben.  Es gibt keine Altergrenze nach unten, soweit eine Einwilligungsfähigkeit besteht. 

Antwort
von Antitroll1234, 72

Hauptkriterien werden wohl die allgemeine körperliche- und geistige Reife der jeweilige Personen der entsprechenden Altersgruppen sein.

Kommentar von sophie1235 ,

Aber warum gerade z.B. 18 Jahre für die Volljährigkeit und nicht 16 oder 20 Jahre?

Kommentar von Antitroll1234 ,

Weil der Gesetzgeber dies so anhand einer Studie / Gutachten etc. so festgelegt hat, da entsprechende Gesetze dann davon ausgehen das eine Person ab 18 die geistige Reife erlangt hat für sich selbst Entscheidungen zu treffen, es gilt dann auch kein Schutz mehr (JuSchG) und andere Schutzgesetze für Minderjährige, körperlich ist derjenige z.B. dann ausgewachsen und bedarf keinen besonderen Schutz mehr diesbezüglich.

Kommentar von furbo ,

Eine gute Frage. Vor gut 40 Jahren begann die Volljährigkeit in D erst mit 21 Jahren, Was damals zur den Ausschlag für die Änderung auf 18 Jahre geführt hatte, kann ich nicht sagen. Es war immerhin ein politisch umkämpftes Thema, die Änderung auf 18 Jahre also "nur" eine politische Entscheidung. 

Antwort
von Ifm001, 38

Das ist historisch gewachsen. In Deutschland ist man aber mit 18 Jungerwachsen und mit 21 Erwachsen.

Am Ende kommt es aber darauf an, welche rechtliche Konsequenz das hat. Das ist in den Ländern unterschiedlich.

Antwort
von AntwortMarkus, 73

Es wurden Experten und Gutachter   beauftragt, die Altersgrenzen  zu erarbeiten. 

Kommentar von DerExperterino ,

ja genau experten. ein würfel mit 18 seiten und ne kiste gorbatschow

Kommentar von sophie1235 ,

Und welche Kriterien haben diese Experten und Gutachter verwendet?

Antwort
von skilsor, 26

Man darf auch vor dem Alter von 14 schon Sex haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community