Frage von Redbull947, 25

Nach welchen Kriterien finde ich ein gutes Fitnessstudio?

Hy Leute, ich bin 23 Jahre alt, und möchte meinen Körper trainieren. Ich fühle mich unwohl in meinen Körper nicht schön finde.

Bei mir ist das Problem dass ich in den letzten Jahren immer gemobbt würde (bin mit mir nicht im Reinen)

Es hat mich geprägt und seitdem habe ich immer ein schlechtes Gefühl (nervös, habe Bauch weh usw.

Ich mache auch Taekwondo seit einem Jahr.

Ich würde gerne eins finden wo nicht nur Gleichaltrige sind.

Ich bräuchte auch einen Trainer und die sollen mir zeigen wie man sich richtig ernährt.

Was würdet ihr tun bzw. mir raten?

Bitte um Hilfe.

Danke!

Antwort
von AnnaBaer89, 10

Hey du,

mir ging es noch vor ein paar Monaten genauso wie dir, aber ich habe mir irgendwann überlegt etwas zu ändern. Ich habe alle Fertiggerichte aus dem Kühler geworfen und meine Ernährung total umgestellt ( auch wenn ich auf Milkaschokolade nicht ganz verzichten kann). Nach einen Monat fühlt man sich schon so viel besser und sogar meine Arbeitskollegen haben mich schon darauf angesprochen. Hab mir dann vor ein paar Wochen auch überlegt mir professionelle Hilfe zu suchen und bin jetzt in einem wirklich coolen Center bei mir um die Ecke, ich kann dir ja mal den link schicken vielleicht gibts das bei dir auch, https://www.ai-fitness.de/fitnessstudios/studio-bielefeld. Bin so so zufrieden, im Endeffekt finde ich es so sogar noch ein bisschen leichter, weil man halt doch Unterstützung hat und nicht ganz auf sich alleine gestellt ist. Ich drück dir aufjedenfall die Daumen !!!

Antwort
von janluk125, 15

Geh hin!

Das musst du selbst entscheiden. Denn Du musst dich wohlfühlen und nicht andere. Zur not hilft immer noch Google ;-)

Ernährung... Naja... Google... Aber es gibt auch Ernährungsberater. Denn in Fitnessstudios geht es vor allem um Fitness. Die werden dir natürlich auch Tipps geben können.

Antwort
von AMDFX8320, 14

Es sind 30% Training und Rest ernährung. Schau dich in paar Fitnesscentern um. Dann fragst du da auch nach, ob da jemand sich mit Ernährungsplänen beschäftigt usw. Im Fitnessstudio wird sich aber keiner über dich lustig machen, keine Sorge. Und mach ncoh ein wenig Ausdauersport nebenbei, laufen ist was gutes, weil du den Fettgehalt eher senken willst, als Muskeln umzuwandeln :)

Kommentar von Crones ,

„Es sind 30% Training und Rest ernährung."

Totaler Schwachsinn!

Kommentar von AMDFX8320 ,

Schwachsinn? Da merkt man, dass du scheinbar keine Ahnung davon hast haha. Ernährung ist fast alles!

Antwort
von healey, 12

Also richtige Ernährung bedeutet nicht alles fette und süße in dich hineinstopfen ! Auch gesunde Ernährung ist wichtig mit Gemüse und Salat !

Du musst nicht unbedingt in Fitnessstudio ! Es gibt auch Bücher wie z. B. Fit ohne Geräte !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten