Frage von PinaniP, 92

Nach was werden bei der EM und WM die schiedrichter ausgesucht?

Müssen die schiedsrichter vorher einen test machen oder werden sie schon vorher von den bestimmern beobachtet? Oder wird das per zufall entschieden? Wird schon vorher entschieden wer welches spiel dann pfeifen wird oder wird das auch ausgelost?

Bitte nur Leute antworten, die es wissen und nicht raten müssen wie ich.

danke an alle antworter :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SixthSCTF, 58

Für Schiedsrichter gibt es genau so wie für Mannschaften "Auf- und Abstiegsregeln"

Diese richten sich nach zu erbringenden Leistungsnachweisen sowie den regelmässigen Schiedsrichterbeobachtungen

Ab bestimmten Ligen gibt es für jedes Spiel SR-Beobachter, die die SR nach einem Schema Bewerten. Das muss man sich im weitesten Sinne wie ein differenzierendes Zeugniss vorstellen mit haufenweise Noten für verschiedene Kategorien.

Anhand dieser Bewertungen steigt mal als SR sozusagen auf oder ab.

Für den Einsatz bei internationalen Spielen oder Turnieren von National- oder Vereinsmannschaften melden die Nationalverbände (bspw. der DFB) ihre jeweils für diese Spiele qualifizierten Schiedrichter.

Aus diesen Pool wird dann durch die FIFA oder die Kontinantalverbände zurückgegriffen wenn es darum geht welche SR bei diesen Spielen oder Turnieren eingesetzt werden.

Diese SR werden zusätzlich immer noch einmal speziell geschult (eine Art Trainingslager) bevor die zum Einsatz kommen.

Welcher SR oder welches SR-Team dann welches Spiel leitet hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Beispielsweise

  • Ob diese Spielleitung Einfluss auf das Spiel des eigenen Nationalverbandes haben könnte. (Kein Deutsche SR in der Gruppe wo Deutschland spielt oder bei dem KO-Spiel wo der nächste Gegner von Deutschland ermittelt wird)
  • Welche Leistungen der SR wärend eines Turniers erbracht hat. (Auch hier gibt es SR-Beobachter)
Kommentar von PinaniP ,

Danke für die lange und gute antwort.

Antwort
von FIFABrandon, 52

Die FIFA teilt die Schiedsrichter in verschiedene Gruppen auf: Elite Gruppe, Erste Gruppe, Zweite Gruppe, Dritte Gruppe. Für EM/WM kommen nur Schiedsrichter in Frage, die der Elite Gruppe angehören. Dann wird geguckt wie die Schiedsrichter in den Beobachtungen abgeschnitten haben und dann werden die besten ausgesucht.

Antwort
von woizin, 51

Wäre ja schlimm, wenn der Zufall das entscheiden würde und kein Kriterienkatalog. Selbstverständlich gibt es verschiedene Lizensierungen, je nach Bewertung des Schiedsrichters, seiner nationaler und internationaler Erfahrung etc kann man es zum FIFA-Schiedsrichter für internationale Einsätze bringen. 

Die Auswahl pro Spiel erfolgt natürlich auch nicht per Zufall. Sonst könnte ja bspw. ein deutscher Schiedsrichter ein Spiel mit deutscher Beteiligung pfeiffen. Das ist nicht erlaubt. Dies wird zentral entschieden. 

Kommentar von PinaniP ,

Auch dir danke für die gute antwort. Genau das hab ich mich nämlich gefragt ob sowas passieren könnte.

Antwort
von hardles, 40

Ich glaub die werden von DFB vorgeschlagen und von der uefa ausgewählt 

Weiß es aber nicht genau 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten