Frage von karnicklefisch, 34

Was kann ich tun wenn nach einem Update von Sims 3 Sims verschwunden ist?

Gestern wurde die Sims 3 über Origin geupdatet, während ich gerade spielte. Ich befand mich mit einem Teil meines Haushaltes in Frankreich, dort war zunächst alles in Ordnung. Doch als der Urlaub vorbei war und der Ladebalken durchgelaufen, bekam ich die Fehlermeldung, das einige Objekte nicht geladen werden konnten und deaktiviert worden seien. Ich dachte zunächst das durch das Update Erweiterungspacks deaktiviert worden seien, doch stattdessen waren alle meine Sims weg. trotzdem war ich im Livemodus. Nach wenigen Sekunden stürzte das Spiel ab. Als ich später den Versuch startete, das Problem zu lösen, indem ich vorerst von Frankreich aus über Stadt bearbeiten die Heimatstadt bearbeitete, wonach bei der Heimreise auch kein sofortiges abstürzen mehr erfolgte, fand ich, indem ich zurück in Stadt bearbeiten wechselte, heraus das nicht nur meine Sims weg waren

Beinahe alle Häuser standen leer. 4 unterschiedliche Familien lebten noch in ihren Häusern, sonst war alles leer. Ausser den Sims schien alles noch an Ort und Stelle zu sein; die Gräber waren noch da, auch die Schneemänner usw. standen noch da. Im Park waren einige Objekte durchsichtig, beim einmaligen Klicken auf das Objekt verschwand diese transparenz. Es dauerte noch einige Minuten, vielleicht eine Viertelstunde, in der ich erfolglos versuchte herauszufinden, warum gerade diese vier Haushale verschont wurden, dann stürzte das Spiel ab.

Gibt es eine Möglichkeit die Sims zurückzuholen? Hat jemand das gleiche Problem mit einem an einem Reiseort befindlichem Haushalt? Oder liegt es vielleicht gar nicht am Update(Tags zuvor schon ruckelte das Spiel stärker als gewöhnlich, bin aber nicht sicher, es schneite)?

Und was bewirkte das Update überhaupt?

Antwort
von user023948, 11

Drück mal mit rechtsklick auf das spiel i deiner Origin "meine spiele"-Bibliothek. Da steht dann reparieren. Mach das mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community