Nach Unfall Tinitus wer zahlt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es wird sehr schwer zu beweisen, dass der Tinnitus auf den Unfall zurück zu führen ist. wenn er direkt nach dem Unfall aufgetreten wäre, okay. aber zwei Monate danach...

hier werden wohl noch einige teure Gutachten ins Land gehen müssen, um das hieb und stichfest nachweisen zu können.

Tinnitus kann viele Ursachen haben. man könnte mit dem Knall des Airbags argumentieren. allerdings tritt der Tinnitus dann nicht erst zwei Monate später auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobinsWelt
22.08.2016, 11:18

Ich führ mit dem Moped

0

alleine das KÖNNTE, lässt die Sache zum Scheitern verurteilen. Du brauchst hieb-u. stichfeste Atteste die das Belegen. 

alles weitere sagt dir dein Anwalt. es wird nix geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... der Verursacher, wenn es denn paßt.

Auszug:

Die Wahrnehmung eines subjektiven Tinnitus entsteht nach als gesichert
geltenden Erkenntnissen der Neuro-Forschung nicht im Ohr selbst, sondern
durch eine abnormale Aktivität von Nervenzellen im Gehirn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt dir dein Anwalt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung