Frage von sophia1212, 111

Nach über einem Jahr schreibt die ex meines Freundes wegen banalen Dingen meinem freund, wie soll ich damit umgehen?

Ich habe meinen freund kennen gelernt da war er ca 3 Wochen von seiner ex getrennt. Jetzt nach über einem Jahr schreibt sie ihm immer mal wieder wegen banalen Dingen (rechnungen, Kleidung und anderen sachen) die sie noch bei sich findet die ihm gehören. Macht sie das mit Absicht das sie irgendwie den Kontakt halten kann? Obwohl sie auch schon einen neuen partner hat... es bringt mich jedes mal zur Weißglut wenn sie ihm schreibt. Am Anfang wollte sie auch immer noch Dinge über unsere jetzige Beziehung wissen wie lang wir uns schon kennen usw. Mittlerweile weiß ich auch nicht mehr ob ich ihm das glauben kann das die beiden schon entgültig getrennt waren als wir uns kennen gelernt haben. Und warum dauert bei den beiden die Trennung das auch alles materielle getrennt ist 1 jahr? Ich kenne das von mir anders! Er sagt immer er kann ja nichts dafür das sie schreibt aber im gegen Zug hatte er bis vor sehr kurzer Zeit auch noch einige Dinge von ihr bei sich zu hause. Reagiere ich über? Oder wie soll ich damit umgehen?

Antwort
von KleinToastchen, 49

Vertrauen scheint bei dir nicht so ein grosses Thema zu sein? Wenn sie lange zusammen waren, dann kann es immer mal vorkommen, dass noch Sachen vom Ex auftauchen, die man dann zurück geben sollte. Ich würde meine Wohnung auch nicht komplett ausräumen und wieder einräumen nur um sicherzustellen, dass wirklich alles vom Ex draussen ist. Wenn das bei dir kein Problem darstellt, dann ist das schön und gut, aber das kannst du nicht von anderen verlangen. Dein Freund hat sich für dich entschieden, nicht für seine Ex! Du solltest das jetzt nicht mit deiner Eifersucht kaputt machen.. 

Kommentar von sophia1212 ,

Sie waren grad mal ein Jahr zsm... ich denke nicht das dass eine sehr lange Zeit ist. Ich hab schon  7,5 Jahre beziehung hinter mir und wir haben es damals auch geschafft. Und es geht auch nicht darum das alles so verschwinden soll als hätte  es diese Person nie gegeben. Ich habe das von ihm nie verlangt im Gegensatz er von mir deshalb bin ich eher weniger eifersüchtig. Es nervt einfach nur... gut vllt weil es mich so nervt zeigt er es mir immer das ich eifersüchtig werde?!?!?!?!?

Kommentar von Chichiri ,

Dann sag ihm doch einfach, dass er dir nicht mehr sagen soll ob und wann und wie oft er Kontakt mit seiner Ex hat, damit dich das nicht belastet. Aber das wäre wohl auch keine Option für dich, wenn man eifersüchtig ist.

Ich finde er hat nichts falsches getan.

Kommentar von FataMorgana2010 ,

"wir haben es damals auch geschafft" - was ist das hier, ein Wettbewerb? 

Man muss das nicht. Man kann auch Erinnerungen an alte Beziehungen behalten. Man kann auch in Kontakt bleiben, telefonieren, Nachrichten schicken. Das ist alles kein Drama. 

Arbeite an deiner Eifersucht. 

Antwort
von konstanze85, 31

Naja, natürlich kann es sich in die Länge ziehen, Dinge zu tauschen, die man noch vom Anderen hat, wenn man nach der Trennung ein ganzes jahr lang keinen Kontakt hatte, dann wird das eben jetzt geregelt.

Wenn sie einen neuen  Freund hat, will sie vielleicht mit dem zusammenziehen oder ihr Leben mit ihm ausrichten und will nun die alten Sachen vom Ex loswerden.

Und man fragt halt sosmalltalkmäßig wie es dem anderen geht, ob die Beziehung noch aktuell ist usw.

Bis jetzt würde ich das in die Kategorie Smalltalk einordnen.

Wenn Du allerdings spitz bekommst, dass sie noch Gefühle für ihn hat, sollte er schon anfangen klar Stellung zu beziehen.

Antwort
von NewSanchez86, 20

Entspann dich, meine Ex hat auch noch total viel Kram bei mir und ist zu faul das Zeug aus der ehemals gemeinsamen Wohnung zu holen.

Das muss nix heißen.

Und wenn du jedes Mal anstellst wenn Sie schreibt macht das keinen guten Eindruck.

Willst du etwa das dein Freund denkt du vertraust ihm nicht?

Antwort
von elisabetha0000, 51

Sie hat wahrscheinlich noch nicht ganz abgeschloßen, oder sie ist neidisch auf sein neues Glück. Je weniger du diesen Dingen Bedeutung schenkst, um so bedeutungsloser werden sie. Nimm es gelassen. Alles was zu dir gehört bleibt auch, was nicht, kann gehen! Man kann nichts erzwingen im Leben!

Antwort
von FataMorgana2010, 61

Ja, du reagierst über. Ich weiß ja nicht, wie lange die beiden zusammen waren, aber ich finde das normal, dass sich noch Sachen anfinden. 

Nur weil man sich getrennt hat, muss man den anderen ja nicht komplett aus dem Leben rausradieren. 

Du bist jetzt seine Freundin, bleib locker. 

Kommentar von sophia1212 ,

Die waren ca 1 jahr zsm

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Lang genug, um reichlich gemeinsame Sachen anzuhäufen. 

Diese Beziehung gehört zum Leben deines Freundes dazu. Da gibt es keine Löschtaste, die die Vergangenheit einfach wegnimmt. Ich finde nicht, dass das ein Problem sein sollte. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten