Frage von Metamooo, 19

Nach über 8 Jahren ist gedehntes Ohrloch immer noch sensibel, was kann ich tun?

Ich hab mir vor etwa 8 Jahren das Ohr gedehnt und war dann von 8 mm auf 9 mm zu ungeduldig, deshalb ists eingerissen. Hab dann nach ner Zeit alles rausgenommen und nie mehr was rein getan. Ohrloch ging zurück auf etwa 2-3mm, tat aber immer weh, wenn ichs berührte oder wenn ichs länger wasche. Tja und so ists heute noch, 8 Jahre später. Ich würd nun wieder gerne was reintun, habs gewaschen und s tut wieder leicht weh. Was kann man da tun? Einfach sein lassen bringt ja auch bis jetzt nichts, s tut immer mal wieder weh (wenn ich zB blöd darauf schlafe). Grüsse

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von VanLure,

Könnte nachdem es eingerissen ist ein Schmutzpartikel reingekommen sein der eingewachsen ist? Ansonsten klingt es nach Wundheilungsstörungen. Ich hab ne Wunde am Finger, die kribbelt unangenehm wenn man darüber streicht. Vor Jahren hat das sogar eher geschmerzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community