Frage von wozuregitrieren, 28

Nach Trumps Wahl Kriese?

Was ist euer meinung

Antwort
von mynameis123x, 28

meine meinung trump er ist ehrlich er hat viel aufgedeckt und viel versprochen die sache ist nur wird er dies auch einhalten? das es vielleicht dennoch krieg geben wird da bin ich mir sicher aber er sagt das was er denkt auch wenn er ein schlechter mensch ist wird er nicht das wiederholen was obama und seine vorgänger taten lufteinheiten los schicken sondern eher bodeneinheiten in manchen (krisengebieten) jedenfalls abwarten und tee trinken

Kommentar von wozuregitrieren ,

ich hab das gefühl uns steht was bevor deswegen und wenns schon alle wissen ist es zu spät,damit mein ich in paar tagen

Kommentar von mynameis123x ,

ein gefühl zu haben ist immer gut aber dennoch ist es kein wissen neh

aber wie gesagt wenn es so kommt dann ist es so darauf sollte man sich vorbereiten

Kommentar von wozuregitrieren ,

sehe ich auch so

Antwort
von pritsche05, 16

Ach Leute, wir können uns hier die Meinungen um die Ohren hauen, jeder hat seine eigene ( und das ist gut so ) warten wir es doch einfach ab. Und in einem Jahr können wir uns wieder darüber unterhalten. Dann sehen wir klarer ob und was schiefgelaufen ist !

Schönes WE an alle !:-))

Antwort
von DJFlashD, 10

Egal wer gewählt wird.. Es kann nur bergab gehen.

Antwort
von TiredUnderdog, 9

Er sagt was er denkt, ist ein sehr ehrlicher Mensch, hat viel Ahnung von Geld und Finanzen, will aktiv gegen den Terrorismus vorgehen, ist gegen illegale Immigranten, versichert Arbeitsstellen für jeden, will die Gesundheitsreformen (ObamaCare) verbessern, ... und Krieg, wie auch Rassismus verabscheut er ebenso auch wenn andere von ihm erzählt wird.

Der einzige Grund, weshalb er so unbeliebt scheint ist, weil man in den Amerikanischen Medien lediglich auf ihn rumhackt und weil er wegen sein Art wie er sich artikuliert eher wie ein "Schwätzer" wirkt, der augenscheinlich keine Ahnung von seinem "Fach" hat. Schätze einfach das große Reden zu schwingen wohl nicht einer seiner größten stärken zu sein scheint.

Und hier ein schönes Extra:

Kommentar von Lachlan ,

TiredUnderdog und Du glaubst etwa noch den Aussagen und den Versprechen vom Trump? Wie naiv bist Du denn? Außer, dass er ein erfolgreicher Geschäftsman ist, gibt es nichts positives an ihm. Und seine Aussagen sind alles andere als ehrlich, sondern kalkül, um die Stimmen von Naivlingen und Ewiggestrigen zu fangen. Außerdem will er die Gesundheitsreform nicht verbessern, sondern wieder abschaffen. Könntest Du Dir vorstellen, dass es hier in Deutschland keine Krankenkassen für Jederman gibt. In den USA ist das so und Obama hat es geschafft, dass es Krankenkassen für Jederman gibt. Was übrigens Hillary Clinton schon zu Zeiten einzurichten versucht hat , als ihr Mann Präsident war. Aber damals war die Zeit wohl noch nicht reif oder die Republikaner konnten mal wieder allen Fortschritt blockieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten