Frage von storm6000, 50

nach trennung unterhalt und miete?

Hallo meine Frau und ich haben uns getrennt sie geht aber schon 2 monate vor wohnungskündigung aus der wohnung. Ich stehe alleine im mietvertrag. Ich 1000 eur mit Miete und Strom zahlen aber zeitgleich 644eur kinder unterhalt ich verdiene aber nur 1950ca. netto. Was kann ich machen. Was darf mir bleiben bis ich aus der Wohnung raus bin? Ich hoffe es kann mir jemand helfen

Expertenantwort
von DFgen, Community-Experte für Unterhalt, 36

Als alleiniger Mieter musst du die Miete auch allein aufbringen.

Dafür (und für deine anderen Lebenshaltungskosten) muss dir allerdings nur dein "Selbstbehalt" verbleiben, dieser liegt bei einer Unterhaltspflicht gegenüber minderjährigen Kindern bei derzeit 1080 Euro.

Gibt es einen Titel über den Unterhalt, so musst du diesen auch in der festgelegten Höhe zahlen.

Für den Zeitraum der Kündigungsfrist könntest du den Titel ggf. abändern lassen, da in diesem Zeitraum (aufrund gesetzlicher Regelungen) keine geringere Miete möglich ist.

Antwort
von passaufdichauf, 36
Ich stehe alleine im mietvertrag.

Dann bist du leider auch alleine für die Mietzahlungen verantwortlich. Hast du keinerlei Ersparnisse, um diesen Zeitraum bis zum Auszug zu überbrücken?

Du hast als Erwerbstätiger einen Selbstbehalt von 1080 Euro. Wenn du davon schon alleine 1000 Euro Miete zahlst, ist das erst einmal dein eigenes Problem.

Antwort
von nonamestar, 50

Dann musst Du eben mal 1 Monat von wenig Geld leben - wie jeder Hartz4 - Empfänger auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten