Frage von Farus2, 120

Nach Trennung Geschenke zurückfordern?

Hallo liebe GuteFrage.net Community,

Mein Partner hat mich vor zwei Wochen nach zwei Jahren verlassen, einfach so von heute auf Morgen nachdem ich von einer Fast Affäre erfahren habe schluss gemacht.

Nun hatte ich nach einer Kontaktsperre probiert ihn wegen meinen Sachen zu fragen ob ich diese abholen darf, ich wurde von vornerein angepampt von " Mein Bruder schlägt dir eins aufs Maul " bis hin zu Du machst mit nur Vorwürfe naja kurze Rede langer Sinn, jetzt habe ich viele Sachen noch in seiner Wohnung die von mir sind, die ich offiziell nie verschenkt habe.

Da ich diesem Menschen nicht mehr in die Augen schauen kann und noch einen Wohnungsschlüssel habe würde ich die gern mitnehmen während er auf der Arbeit ist, na klar nicht die feine englische Art, aber mich nachts rauszuwerfen nachdem ich auf eine Affäre komme ist auch nicht die feine Art

Jetzt die Frage was muss ich befürchten? Rein rechtlich gehören die Gegenstände ja mir da ich den Kaufbeleg besitze.

Da ich ihm tatsächlich sogar eine Anzeige zutraue will ich wissen ob ich damit auf der sicheren Seite bin denn ich kann diese werdende Schlammschlacht ehrlich gesagt nicht mehr ertragen... Plus dazu hat er vor einem Monat von mir eine Handy Sim Karte erhalten die unter Meinen Namen läuft ohne Allnet Flat also könnte er mir durchaus da noch was reindrücken, sollte ich diese Sperren, weil meine Ansicht ist die, da er mich nichtmehr will muss ich ja auch nichtmehr weiter für ihn aufkommen oder?

Ich danke euch für eure Tips!

Antwort
von snickerdoodle, 29

Wenn du den Schlüssel hast und er ihn dir nicht weggenommen hat dann darfst du wahrscheinlich während dein Freund arbeitet deine Sachen holen. Denn er hätte dir die wegnehmen können als er dich rausgeschmissen hat. Würde die Sim Karte auch sperren oder als gestohlen melden. So wie er mit dir auch umgeht geht gar nicht. Dich fast betrügen und mitten in der Nacht dich rausschmeißen. Und dann mit Schlägen und sowas drohen. Sei froh, dass du diesen Lappen los bist. Viel Glück!

Antwort
von AgentZero38, 69

Ich bin zwar kein Richter, aber deine Sachen zu holen, während er auf der Arbeit ist, klingt völlig fair (vor allem, wenn er noch mit ner feigen Drohung daherkommt). Wenn du dich unsicher fühlst, kannste ja ne Freundin mitnehmen ^^

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Es klingt zwar fair, ist aber Hausfriedensbruch, welcher strafbar ist.

Kommentar von AgentZero38 ,

Richtig, am besten nochmal mit ihm reden und wenn er sich weigert mit Polizei drohen. 

Antwort
von lubbeldibatsch, 61

Ja die Dinge gehören zwar rechtlich dir, aber deswegen würdest du trotzdem Hausfriedensbruch begehen, wenn du ohne sein Wissen und ohne Erlaubnis seine Wohnung betrittst. Da bringen dir auch die Kaufbelege nichts.

Kommentar von AgentZero38 ,

Aber das muss ja niemand wissen, oder? 

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Nein, muss niemand wissen... aber dann ist auch die Frage hier absolut überflüssig. Wenn es eh keiner weiß und man es durchziehen will, dann fragt man auch nicht nach.

Kommentar von Zyares ,

"Muss ja keiner wissen" Fällt auch gar nicht auf, wenn die Sachen auf einmal weg sind.

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Ja gut.. dann allerdings müsste der Freund dem Gericht erstmal beweisen, dass diese Sachen überhaupt in seiner Wohnung waren und als zweites beweisen, dass sie rein ging und sie aus der Wohnung geholt hat. Dürfte schwer werden

Kommentar von AgentZero38 ,

Und dazu müsste er auch noch beweisen, dass die Sachen ihm gehören (auch wenn das jetzt ein anderes Thema ist)

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Für den Hausfriedensbruch nicht... da will er ja nur beweisen, dass sie unerlaubt in seiner Wohnung war.

Es ist nicht nur verboten SEINEN Besitz aus der Wohnung zu tragen, sie darf auch keinen Hausfriedensbruch begehen um IHREN Besitz aus der Wohnung zu tragen.

Kommentar von AgentZero38 ,

Deswegen hab ich geschrieben, dass es ein anderes Thema ist. Liest überhaupt jemand meine Texte? 😂 

Kommentar von lubbeldibatsch ,

Haha sorry. Ich habe den Zusatz noch bemerkt, hatte dann aber nur noch 6 Sekunden Zeit meinen Kommentar zu bearbeiten - keine Chance :D sorry.

Antwort
von Teddy42, 41

Wenn du in seine Wohnung gehen willst wenn er nicht da ist, nehme Zeugen mit, nicht das er auf die Idee kommt und sagt da haben 5000€ auf dem Tisch gelegen, dann hast du nämlich ein grosses Problem. Nehme auch nur deine Sachen mit und nichts anderes.

Antwort
von TreudoofeTomate, 43

Wieso zeigst du ihn nicht an?

Antwort
von Nemo75, 46

Vollkommen richtig

Geh Deine Sachen holen wenn er nicht da ist und melde die Simkarte als gestohlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community