Frage von Tastatur15, 102

nach Stromschlag schmerzen in der Brust?

Hey Leute ich 17w habe als ich den Netzstecker vom Computer aus der steckdose gezogen hab eine gewischt bekommen und danach hatte ich stechende schmerzen in meiner linken Brust hat aber dann aufgehört. Soll ich mir sorgen machen hab Angst.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von halbsowichtig, 68

Geh lieber noch heute zum Arzt und lass ein EKG machen! Stromschläge sind meistens harmlos, können aber auch Herzrhythmusstörungen verursachen.

Antwort
von Adrian593, 36

Ein Stromschlag ist deshalb so gefährlich, da der Strom den sogenannten Sinusknoten, der den elektrischen Impuls für den Herzschlag erzeugt, bis zu 48h danach noch "durcheinander" geraten kann. Die direkte Folge sind massive Arrythmien, die bis zum Kammerflimmern übergehen können. Daher muss man immer zum Arzt und ein EKG machen lassen, gerade in deinem Fall. Sofort ins Krankenhaus ! Beste Grüße, Adrian13J

Antwort
von Woropa, 57

Geh ins Krankenhaus in die Notaufnahme. Nach einem Stromschlag muss man 24 Stunden lang ärztlich überwacht werden  wegen den gesundheitlichen Folgen davon.

Antwort
von Goodgamer30, 33

Direkt ins nächste Krankenhaus und schildere dort dein Problem. Je nach Stärke des Stromschlages kann diese Situation tödlich enden.

Kommentar von Adrian593 ,

hängt nicht mal von der Stromstärke ab

Antwort
von psikrc, 60

Sofort ins Krankenhaus! Kann zu herzstillstand oder herzrhythmusstörungen führen!

Antwort
von Senfglas123, 37

Kommt drauf an, wie stark der Stromschlag war. Aber auf alle Fälle ins Krankenhaus! Daran kann man sterben.

Das miese ist, auch wenn du keine Symptome hast, kann es trotzdem noch bis 1 Tag nach dem "Unfall" zu Herzrhythmusstörungen kommen.

Deswegen sofort ins Krankenhaus gehen/fahren!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community