Frage von kanaren111, 33

Nach sitzenbleiben welche Schule?

Hei mein Kind ist 18. Hat Klasse 9 wiederholt in Realschule und muss Klasse 10 nochmal machen.Problem Fächer Mathe Physik Chemie und andere wegen nix tun. War ein ungutes Jahr für sie hoffe sie hat gelernt daraus. Nun ein tip Wirtschaftsschule zwei Jahre mit uebungsfirma oder Realschule. Sie will schnell fertig sein, auf der anderen Seite wenn sie es nicht schafft war es das.Lehrer empfehlen keine Realschule. Sie hat dyskalkulie

Antwort
von rockylady, 16

ich tendiere zur Wirtschaftsschule. Dieses "dann wars das" stimmt ja so auch nicht, wenn alle Stricke reißen, kann sie es immer noch an einer VHS versuchen.

Antwort
von tommy40629, 12

Habt Ihr mal geschaut, wo genau in Mathe das Problem liegt.

Viele Schüler fange an in Klasse 6 bei den Gleichungen hängen zu bleiben und dann ist die "Mathekarriere" auch vorbei.

Früher hatte der Duden Verlag eine Reihe, da gab es z.B. Duden Schülerhilfen, Gleichungen und Ungleichungen.

Damit kann man alle Lücken in Mathe schließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community