Frage von Ilovemusic1932, 146

Nach sexuellem Missbrauch komische Gefühle und dann noch ersten Freund?

Hallo alle zusammen Vor einem halben Jahr war ich im Urlaub und mit meiner älteren Schwester abends unterwegs. Wir haben Jungs getroffen und Alkohol getrunken. Der eine zeigte Interesse an mir. Er drückte die ganze zeit meine Hand in seine Hose , doch ich zog sie raus. Auch er machte seine in meine, doch ich zog sie raus und sagte , er soll das nicht machen. Wir sind dann zum Strand ( auch wenn ich es nicht wollte ) und da ging meine Schwester mit ihrem Typ ans Wasser. Ich dann auch , doch "mein" Typ wollte unbedingt zu den Liegen. Dann sind wir kurz hin und schon saß ich da und er hatte wieder seine Hand in meiner Hose und spielte an mir rum. Dann zog er seine Hose runter und ich sollte ihm einen blasen. Ich sagte nein, doch er drückte meinen Kopf runter. Ich öffnete nicht meinen Mund und versuchte wieder meinen Kopf hoch zu drücken , ging aber nicht so schnell. Er ging mit seiner Zunge an mein Geschlecht , doch ich sagte immer wieder nein. Er hat es nicht beachtet. Ich habe mich auch nicht gewehrt. War irgendwie in Schockstarre. Meine Schwester und ich haben schon immer ein Codewort , doch egal wie oft ich es rief , sie interessierte sich nicht. Tolle Schwester. Am nächsten Tag wollte ich nicht mehr hin und weiß auch nicht , wieso Ich mich überredet haben lassen , doch ich bin abends mit meiner Schwester erneut hin. Und beide waren wieder da. Nach kurzer unkontrollierter Zeit war ich voll blau. Ich wusste nicht warum , ich hatte mich nicht mehr unter Kontrolle. Wir sind in so einen Flur , er zog meine Hose runter , seine auch und stülpte sich ein Kondom rüber und auch noch falsch. Ich konnte mich nicht wehren, hab an die Wand zu meiner Schwester gestarrt , die mitnichten geknutscht hat und habe auf Hilfe gehofft. Ich habe nur "Nein" geflüstert. Ich weiß nicht 100% ob er drin war aber er versuchte es mit allen Mitteln. Allerdings schien ich zu betrunken , denn auch er war angetrunken. Ich hoffe nur , er war nicht drin. Es sah einmal so aus aber ich denke nicht. Meine Schwester hat mir nicht geglaubt , obwohl ich blaue Flecken und unglaubliche Schmerzen an meiner Scheide hatte.

Na ja. Ich habe seitdem immer ein schreckliches Gefühl , wenn ich mich selbst berühre. Oder wenn ich daran denke, dass mich irgendwann wieder ein Junge berührt.

Seit kurzem bändel ich mit einem Jungen an aber es ist wie eine Bremse. Ich kann es nicht. Die Vorstellung ist unerträglich.

Habt ihr Tipps. Bitte ich brauche dringend Hilfe. Was soll ich tun? Ich mag ihn echt , doch kann es nicht. Ich habe Angst.

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lillian97, 40

Hey,

Ich weiß leider aus eigener Erfahrung genau wie sich das anfühlt. Kenn daher auch die Probleme die auftauchen können wenn man es wieder mit nem Jungen probiert. 

Hast du schon mal jemandem erzählt? Wenn nicht dann wär's wirklich wichtig, mir persönlich hat das extrem geholfen (auch wenns viel Überwindung kostet aber wenn man erstmal über seinen Schatten gesprungen ist ists nicht mehr so schlimm)

Und wenns was ernsteres wird mit deinem Jungen dann wär's echt besser wenn du auch mit ihm sprichst vor allem über deine Ängste und alles, das ost der erste schritt hin zum Vertrauen.

Wenn irgendwas sein sollte können wir auch gern mal privat schreiben. Bin selber durch ähnliches gegangen und naja vielleicht kann ich ja helfen. :)

Liebe Grüße,

lillian97

Kommentar von Ilovemusic1932 ,

Danke 

Ja klar. Immer doch.

Lg

Antwort
von KaiJFK, 43

Versuche mit einer guten Freundin drüber zu reden, warte ab und schau wie der Jung auf dich wirkt, wenn er zu aufdringlich wirkt, lass es, das ist immer ein ungutes Zeichen! Warte ab was die Zeit mit sich bringt

Antwort
von Paetsch1919, 37

Du solltest unbedingt psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. Ein so schreckliches Erlebnis kann furchtbare Narben hinterlassen. Ich weiß wovon ich rede, ich war selbst mal in Behandlung. Auf jeden Fall solltest du auch zum normalen Arzt gehen und dich untersuchen lassen. Nicht das doch etwas passiert ist! Falls du Scham verspürst, du kannst bei sehr vielen Stellen anonym Hilfe bekommen. Das sind alles Profis und werden auf deinen Wunsch diskret sein.

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community