Frage von maaaariee, 249

Nach Sex gereizte Scheide?

Hallo Leute,
Ich habe ein Problem, undzwa..
Ich bin mit meinem Freund schon über 2 1/2 Jahre zusammen und wir haben seit ca 2 Jahren Sex, doch immer wenn mein Freund mich fingert oder wir Sex haben ist meine Scheide danach so gereizt, dass wir beispielsweise nur 1 mal Sex haben können.
Es tut nicht so sehr weh, ist aber echt unangenehm.
Die "Schmerzen" halten denn ca 2-3 Tage an.
Feucht genug bin ich eigentlich, trotzdem benutzten wir Gleitgel damit ich nicht so schnell gereizt bin, aber es tut trotzdem weh.
Sogar das eindringen tut nach 2 Jahren noch weh, bin ich zu eng? Ich habe eine sehr schmale Hüfte.
1 mal tat das eindringen nicht weh und danach hatte ich auch keine Probleme mit der Reizung.
Woran könnte das liegen? Hat jemand eine Idee?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo maaaariee,

Schau mal bitte hier:
Liebe Schmerzen

Antwort
von Kai2510, 236

HAllo maaariee, wenn ich das richtig verstanden habe, fingert dein Freund an deine klit? Es kann dran liegen das dein Freund seine Hände nicht gewaschen hat. Wenn er seine finger in die Klit führt und dich damit stimuliern will stetzt sich der dreck und/oder fett an deiner schamlippe fest und es entwickeln sie Bakterien wunderbar. Fett ist ein idealer nährstoff für sie.

Also nur bei sehr gut gewaschenen Hände kann auch Vorsichtig gefingert werden.  Am besten danach mit einem Warmen Baumwollhandtuch die Klit reinigen um Probleme zu vermeiden.


Antwort
von voayager, 181

Klingt ganz nach einem Infekt. Entweder Chlamydien oder Pilzbefall. Ein Gang zum Frauenarzt ist wohl erforderlich.

Antwort
von TischAutoStift, 242

Es klingt eher psychosomatisch... bist du wirklich glücklich in deiner Beziehung? vielleicht schläfst du unbewusst deshalb mit ihm, um ihn nicht zu verlieren... oder du hast negative "Sex" Erfahrungen gemacht, die du verdrängst und sich nun durch Schmerzen bemerkbar machen. Sprich mit deinem Frauenarzt, lass dich untersuchen und wenn der nichts feststellen kann, würde ich mal mit einem guten Psychotherapeuten darüber reden. Normal ist das auf keinen Fall und du solltest dich nicht damit abfinden, dass du danach Schmerzen hast.

Kommentar von maaaariee ,

Klar bin ich glücklich in der Beziehung! Sehr glücklich sogar.

Kann mir nicht vorstellen das es psychosomatisch ist, aber auf jeden fall Danke! Werde meine Frauenärztin mal fragen.

Kommentar von TischAutoStift ,

Gerne

Hatte mal ein ähnliches Problem und da konnte kein Schulmediziner weiter helfen, Frauenarzt riet auch zu Gleitmitteln, aber auch bei mir war das nicht das Problem. Erst die Gesprächs-Therapie hat geholfen

Würde mich freuen wenn du berichtest, was deine Ärztin dazu gesagt hat.

Ich gehe aber mal davon aus, dass du in den letzten zwei Jahren regelmäßig beim Gynäkologen warst, deshalb habe ich eine Erkrankung wie Pilz oder Chlamydien ausgeschlossen, welche auf die Symtome zutreffen könnten.

Antwort
von Interessierter7, 162

mehr schmierung... und arzt befragen ob etwas vorliegt.

Antwort
von merzifonlu, 3

dein freund sollte sich die finger waschen

Antwort
von Beliah, 205

Scheidenpilz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community