Nach schwangerschaftstest und besuch bei der FA direkt ein ultraschallbild?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bekommst eigentlich beim ersten us sofort ein Bild mit. Vorausgesetzt es ist eine fruchthöhle mit Inhalt zu sehen. Aber es ist dann wirklich nur ein grosses schwarzes Loch mit einem weißen Punkt. Aber das ist-Bildchen reicht ja schon dass alle verstehen was los ist - egal ob darauf etwas erkannt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amaliteddy20
28.03.2016, 14:12

ja genau ich weiß das man da nichts erkennt nur ich wollte dieses bild in einen umschlag machen und meine familie zusammen holen und meiner mama den umschlag übergeben sobald sie das foto sehen mit meinem namen drauf werden sie verstehen was ich ihnen sagen will aber es auf die herkömliche art zu sagen ist mir zu langweilig ich bin das nesthäkchen und das wird mein erstes baby sein das muss schon sehr besonders sein 

0

Natürlich kannst Du deiner Familie auch ein Ultraschallbild einer Frühschwangerschaft zeigen, aaaaaber ich würde mindestens bis zur 10./11. Schwangerschaftswoche warten. Das Risiko einer Fehlgeburt ist immer da und wenn Du deiner Familie ganz früh sagst, dass Du schwanger bist und das Kind dann verlieren solltest, ist es für alle und vorallem für Dich nur umso schlimmer.
Warte die ersten zweieinhalb bis drei Monate ab, bis Du allen davon erzählst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amaliteddy20
27.03.2016, 20:34

ja da hast du recht ich hoffffffffe  nur das ich mich einkriege haha und keinem von meiner schwangerschaft erzähle ich hoffe so sehr das alles klappen wird danke

0
Kommentar von Gabbagandalf88
27.03.2016, 21:20

Erstmal schwanger sein!!!

1