Frage von PeterDannenberg, 19

Nach Säuferabend Fieber, oder von der Krankheit?

Hallo, meine Freundin hat mich verlassen, ich bin etwas Krank gerade, gestern hatte ich noch kein Fieber, aber habe gespürt, dass ich Krank werde, ich habe Husten und Schnupfen? Ich habe meine große Liebe wie gesagt verloren und hänge oft an der Flasche deswegen, bitte sagt nichts dazu, ich weiß es gehört sich nicht, aber wie gesagt ging es mir heute morgen um 6 Uhr sau schlecht. Mir war schwindelig, ich konnte kaum laufen. Dann habe ich Fieber gemessen und das Thermometer hat mir einen Schock verpasst. Ich hatte: 40,2 °C Fieber auf der Uhr. Kommt das von der Krankheit? Oder hatte der Alkohol auch teilweise Schuld? Was war? Darf ich jetzt heute Abend wieder saufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Feierbestie, 19

Denke nicht, dass das Fieber und der Husten/Schnupfen durch das "saufen" entstanden sind. Wahrscheinlich bist du einfach erkältet oder hast die Grippe. 40,2 Fieber sind bei einem Erwachsenen schon 'ne Hausnummer. Das trinken solltest du tunlichst lassen, wenns geht. Dein Körper ist schon geschwächt genug.

Antwort
von Frankystein, 18

Es tut mir leid wenn ich das sagen muss dein Alkohol Problem ist echt nicht okay und normal, es wurde schon öfter wer verlassen und da Alkohol keine Lösung ist und da durch sie nicht zurück kommt weißt du so gut wie selbst. Du kannst doch nicht deine Gesundheit ruinieren mit Alkohol wegen einer Frau, such dir Hilfe der dir über diese Zeit hilft der mit dir darüber spricht usw. Aber Alkohol ist keine Lösung. Nur ein gut gemeinter Rat. '

Antwort
von Smexah, 17

Lass das Saufen, das verschiebt das Leid nur, glaub mir, die Erkenntnis erlangen alle irgendwann oder sterben dran...

Dein Körper ist nicht gesund und solange du nicht Fit bist, würde ich das Saufen lassen. Schonmal Verdrängungsschlaf versucht? Bist ja eh krank...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community