Frage von hanniball1234, 50

Nach pillenpause pille zu spät genommen?

hey leute. Ich habe in der 7 tage langen pillenpause genau am 7. Tag GV mit meinem freund gehabt. Nun habe ich die pille nach den 7 tagen 4 tage zu spät genommen.... Kann es nun sein das ich schwanger geworden bin ?

bitte dringend um antworten !!!!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 41

Guten Morgen hanniball1234,

dein Fehler fand in der 1ten Einnahmewoche statt. Leider sind Fehler in der 1ten Einnahmewoche die gefährlichsten.

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust.

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.


Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 35

Hallo hanniball1234

Wenn  die  Pause länger  als  7  Tage  dauert dann  ist  das wie  ein   Vergessen  in der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort
 nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss.
 Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle
 Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von hanniball1234 ,

vor meiner pillenpause habe ich die pille über zwei Monate lang durchgehend genommen. Ist das dann auch so das ich nach den 7 tagen nicht mehr geschützt bin ?

Kommentar von HobbyTfz ,

Auch wenn man die  Pille schon jahrelang nimmt darf die Pause nie länger als 7 Tage sein, steht auch  im Beipackzettel. In der Pause ist man nur geschützt wenn man die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen hat und am 8. Tag wieder mit der Einnahme weitermacht 

Antwort
von noch42minuten, 42

Wenn du sie innerhalb von 12 Stunden nachgenommen hast (mikropille) dann bist du trotzdem geschützt, sonst besteht die Gefahr einer Schwangerschaft, wenn du in der letzten Woche GV hattest.... Guck nochmal in der Packungsbeilage nach

Kommentar von HobbyTfz ,

Die Pause dauerte statt 7 Tage 11 Tage und das ist sehr problematisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten