Frage von unknown12343, 80

Nach Pilleneinnahme gebrochen, was tun?

Hallo ihr Lieben :)

ich bin mir etwas unsicher. Folgendes Problem: Ich nehme meine Piller immer so gegen 0 Uhr. Gestern war es so, dass ich erbrechen musste, aber vor lauter Alkohol kann ich leider nicht mehr sagen, wie lange es her war :-D und die Pille habe ich auch etwas früher genommen, weil ich auf einen Geburtstag gegangen bin. Ich habe jetzt bis zur Pillenpause kein GV mehr und das letzte mal war auch Freitag Abend, also einen Tag zuvor. Ich habe jetzt Angst, dass sie nicht mehr wirkt. Muss noch 3 Pillen nehmen bis zur Pillenpause. Meine Pille ist die Asumate 20. Soll ich jetzt gewohnt weiter nehmen oder abbrechen? Wie ist das Risiko, dass ich schwanger werde? Ich bin mir nicht sicher, ob es dann vom letzten GV geschützt ist.

Bitte keine unnötigen doofen Kommentare!

Danke im Vorraus! :)

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 24

Packungsbeilage? Solltest du dringend kennen.

Antwort
von Existentialisme, 22

Einfach jetzt mit der Pillen Pause beginnen, so gehst du KEIN Risiko ein.

Antwort
von PERFEKTi0NiSTiN, 61

Verhüte zuzüglich einfach, sicher ist sicher.

Kommentar von unknown12343 ,

ja wie gesagt, bis zur pillenpause werde ich kein GV mehr haben :) also brauche ich ja so oder so  nicht zusätzlich verhüten

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Nach der Pause, musst du jedoch 7 Pillen ordentlich eingenommen haben bis du wieder Schutz hast, falls er weg ist!
Das heißt für dich dennoch zusätzlich verhüten süße.

Kommentar von unknown12343 ,

ja stimmt, aber muss ich mir jetzt sorgen machen dass etwas passieren könnte? also war der GV davor immer geschützt?

Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN ,

Risiko ist schon da. Aber ich nehme an, dass dein Körper trotzdem genügend Wirkstoff enthält um zu schützen - vor allem bist du am Ende der Einnahme.
Ist mir auch schon passiert..

Stress dich lieber nicht so rein. . Muss echt ein dummer Zufall sein, dass da jetzt was passieren würde:))

Antwort
von DitzelLP, 41

Sobald du deine Pille 1 Mal vergessen bzw. ausgelassen hast, ist die Wirkung für dieses "Abteil" komplett verblasst. Sprich: Einmal vergessen = Wirkung besteht nicht mehr. Für dieses "Abteil" würde ich den GV erstmal unterlassen, voraussichtlich du möchtest kein Kind bekommen.

Kommentar von unknown12343 ,

okay, spielt da auch der zeitraum zwischen pilleneinahme und erbrechen eine rolle? ich glaube die pille habe ich gegen 22/23 uhr genommen und gegen 4 müsste ich erbrochen haben

Kommentar von DitzelLP ,

Wenn du nach der Pille erbrochen hast, solltest du sie sofort wieder einnehmen, keine Frage.

Kommentar von DitzelLP ,

ABER: Da es über 4 Stunden Wirkungszeit gegeben hat, ist dies nicht mehr nötig ! Die Pille hat gewirkt, insofern ist ein erneutes einnehmen nicht nötig.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Leider falsch.

Kommentar von Existentialisme ,

das stimmt nicht.

Kommentar von DitzelLP ,

1. Ich bin in der 7.ten Klasse tatsächlich und wir haben zurzeit das Thema etwas ausführlicher ;) Entweder mein Lehrer erzählt Quatsch oder, was ich eher vermute, ihr erzählt Quatsch :).

2. "4 Stunden Wirkungszeit", so wurde es von einem gutefrage.net-Spezialisten aus der Kategorie "Pille & Verhütung" geschrieben. Ich denke wohl, dass das schon stimmen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten