Frage von Daspinkey, 15

Nach Panikatacke immer noch Engegefühl in Brust?

Hallo,hatte gestern abend eine Panikatacke mit Herzrasen,Luftnot,Engegefühl in der Brust,Brustschmerzen,Schwindel etc. über 20minuten hinweg.Ich weiß nicht,aber habe irgendwie das Gefühl,dass sich die Atacke schon seit Wochen angebahnt hat,da ich öfters schlechter Luft bekomme(Kann das sein?).Jetzt habe ich am Tag danach immer noch ein Engegefühl in der Brust und bekomme zwischendurch schlecht Luft,d.h. muss immer wieder tief Luft holen,um das Gefühl zu haben genug Sauerstoff zu haben.

Ist das normal nach so einer Atacke?Klar ist hier keiner Arzt,aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit PA.Danke!:)

Antwort
von schnoerpfel, 12

Ja, ist es. Selbst wenn die Panikattacke vorbei ist, klingen diverse Symptome längere Zeit nach. Das ist auch von der Schwere der Attacke abhängig.

Beklemmung (Engegefühl in Hals- und Brustbereich) ist noch das harmloseste, das Dir passieren kann.


Antwort
von TheWaahHilftDir, 7

Das habe ich seit fast einem halben Jahr.. Ist nichts schlimmes. Ich war auch 3 mal im KH und sehr oft beim Arzt. Vielleicht hast du eine Verspannung am Rücken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community