Frage von Annelis356, 77

Nach paar Wochen Ballett schon Spitzenschuhe?

Meine Tanzlehrerin hat mir gesagt ich sollte mir schon Spitzenschuhe anlegen, doch ich bin erst seit 3 Wochen im Ballett, ich habe mit 12 1jahr lang Ballett getanzt und dann wieder aufgehört und jetzt mit 14 habe ich wieder angefangen aber ich bin auch etwas überrascht da man ja Spitzenschuhe erst nach Jahren von Training bekommen sollte und ich habe sie auch gefragt ob ich denn überhaupt schon bereit dafür wäre und sie meinte dass ich es bin. Nun frage ich mich ob das wirklich möglich ist, dass ich schon spitzenschuhe bekommen darf

Antwort
von TamraElara, 77

Hi Annelis,

Viva hat schon das Wichtigste gesagt. Nach drei Wochen ist niemand weit genug, um auf die Spitze zu gehen. Auch dann nicht, wenn früher schon einmal Ballett gemacht wurde oder man Talent bis zum Überlaufen hat. Es fehlt an Kraft und Technik. Und selbst wenn die Muskulatur mitspielen sollte, das gesamte Knorpelgewebe im Fuß tut es noch nicht.

Bleib bei dem, was dein Bauchgefühl dir sagt. Ich finde es sehr gut, dass du hinterfragst und dich noch anderweitig kundig machst. Im Schnitt sagt man 2-3 Jahre bei 2-3x in der Woche Training über 90min, bis man weit genug ist, um auf die Spitze zu gehen. Wir haben hier zwar auch Leute, die nach 1-2 Jahren soweit sind, aber die trainieren auch eher 5x die Woche *g*

Wenn eine Ballettlehrerin ihre Schüler so früh auf die Spitze stellen will, schrillen bei mir alle Alarmglocken auf. Das zeugt nicht gerade von einem Gesundheitsbewußtsein seinen Schülern gegenüber. Wenn du die Möglichkeit hast, sieh dich nach einer Alternative um, eine andere Trainerin innerhalb der Schule oder generell eine andere Schule. Aber vor allem geh deinen Füßen zu Liebe, bitte jetzt noch nicht auf die Spitze.

LG TE

Antwort
von viva129, 67

Du hast genau das richtige Gefühl. Bravo!

Nach so kurzer Zeit des Tranings hat niemand alle Muskeln, die für Spitze notwendig sind, ausreichend trainert, hat niemand die notwendigen Fähigkeiten ín Bezug auf tänzerisches Können, Körperspannung / Haltung, Kräftigung des Fußes  etc. entwickelt.

Wenn Du dir was Gutes tun willst, dann warte noch bis zum nächsten Herbst.

Und denke sogar mal darüber nach, die Ballettschule zu wechseln. Deine aktuelle Ballettlehrerin scheint mir nicht sehr veantwortungsvoll mit Schülern umzugehen. Da geht es wohl mehr um weitere Einnahmen aus einer Stunde auf Spitze.
Oder Sie weiß es nicht besser, was noch schlimmer wäre.

Antwort
von pipepipepip, 72

Ich finde es nicht okay Kinder schon mit Spitze tanzen zu lassen. Meine Ballettlehrerin meinte, sie wolle nicht verantwortlich sein dass unsere Füße kaputt gehen.

Antwort
von Kathy1601, 68

Wenn dann deine Trainerin das sag vertraue ihr und probiere es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community