Frage von Luna9995, 24

nach Ohren anlegen noch Schmerzen...?

Ich habe mir vor 3 Monaten meine Ohren anlegen lassen und bin auch echt zufrieden mit dem Ergebnis. Nur wenn ich auf einer der linken Seite (also linkes Ohr) liege, dann tut mir das immer noch weh. Ich habe auch immernoch ab und zu ein Ziehen. Ich habe auch nächtse Woche einen Kontrolltermin, doch mich beunruhigen diese leichten Schmerzen doch etwas. Ist das normal, dass das noch nach 3 Monaten weh tut bzw. wie lang sollte es normal mit den Schmerzen noch dauern? Vielen Dank für die Hilfe :-)

Antwort
von Goodnight, 22

Könnte sein, dass sich ein bleibender Faden im Knorpel lösen will und sich entzündet. Der kann aber alleine nicht weg. Manchmal muss man ein kleines Schnittchen machen und den Faden raus holen. Ist nicht schlimm, der Knorpel ist verheilt.

Kommentar von Luna9995 ,

Danke für die Antwort, war vorhin beim Arzt. Ich habe an den Stellen an denen zusammen genäht wurden schorf, dieser ist eben auch in dem "Spalt", welcher durch das zusammen nähen entstanden ist, wurde mir weg gemacht, dann mit irgend einer Creme eingeschmiert und es war besser, durch den Schorf entfernen ist wohl ein Faden jetzt heraus getreten, der für die Haut gedacht war, der wird mir am Freitag entfernt, wird wohl was aua machen, ist was entzündet. Denke danach wird es besser. Der Arzt sagte auch, dass es bei jedem unterschiedlich lang dauert mit dem Verheilen, alleine schond er Knorpel ist sehr empfindlich.
Nochmal danke für die Antwort, ich hoffe ich kann damit anderen helfen, die auch die Probleme haben ... :-)

Kommentar von Goodnight ,

Sehr gerne! :-))  Meine Tochter hat alle Fäden abgestossen, die mussten alle raus, dann war es gut.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten