Frage von lovelyGirl0704, 92

Nach Ohren anlegen immerwieder Krusten anlegen?

Hey, Also vor ca. 5 Monaten habe ich mir meine Ohren anlegen lassen (Op). Danach als die Fäden gezogen wurden und eigentlich alles vorbei war, fing sich der ganze hintere Teil vom Ohr und der kleine Kopfteil der zum Ohr zeigt an sich mit etwas was wie kruste aussah aber keine War zu belegen.. Es ist sehr hart und schwer anlösbar...wenn man es Schaft ist darunter normale Haut, jedoch sammelt es sich nach kurzer Zeit wieder an.

Was ist das? Habt ihr Erfahrung damit? Wie krieg ich es weg?

Lg

Antwort
von lucyyaA, 63

Hey :)

Ich versuch dir mal zu helfen.

Ich habe die Ohren selbst anlegen lassen und ich hatte das selbe Problem. Dies ziemlich lange.

Reinige deine Ohren regelmässig mit Wattestäbchen und etwas Wasser. Vermeide den Kopf vollständig unter Wasser halten. Sprüh Desinfektionsmittel drauf :) der von Bepanthen zum Beispiel. Hilft es nicht würd ich trotzdem Mal ein Artz aufsuchen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten