Frage von Delightone, 27

Nach nicht einmal 1 Jahr berufserfahrung Teilzetjob?

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage, wie eure persönliche meinung dazu ist und wie es beim zukünftigen Arbeitgeber aussieht.

Ich habe meine Ausbildung gemacht und wurde auch übernommen mit einem befristeten 1 Jahres Vertrag, allderdings bin ich sehr unzufrieden und will so schnell wie möglich meine Stelle wechseln. Nun es gestaltet sich sehr schwierig Vorstellungsgespräche wahr zu nehmen, wegen den langen Arbeitstagen.

Daher würde ich gerne kündigen und als eine Teilzeitstelle woanders anfangen (was schon fast sicher ist). Das Jahr wäre ende Juli um, ich würde allderdings schon ende dieses Quartal kündigen wollen.

Da ich noch jung bin, habe ich auch als Notlösung noch die Schule - also mein Fachabi nachzuholen..

Denkt ihr es ist eine dumme Idee auf eine Teilzeitstelle zu wechseln? Wirkt das dumm?

Ich meine, viele Auzubis machen nach der Ausbildung ein Auslandsjahr oder sind lange arbeitslos. Stattdessen arbeite ich "nur" als Teilzeit - bin allerdings nicht arbeitslos.

Vielen Dank für die Meinungen...

Eine Ratlose Fragerin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KleinerEngel18, 9

Also im Prinzip ist es eine gute Möglichkeit für dich eine neue Arbeitsstelle zu finden, in der du dich auch wohl fühlst.

Und natürlich kannst du deine Arbeitsstelle auch jetzt schon beenden, wenn du keine Lust mehr darauf hast und dich sowieso nach etwas Neuem umsehen möchtest. Umso früher umso besser, sage ich da immer.

Was ich allerdings empfehlen würde wäre, dass du gar nicht erst nach einer Teilzeitstelle suchst ( außer du hast schon eine) sondern gleich deinen Fokus wieder auf eine Vollzeitstelle richtest. Denn diese Teilzeitstelle musst du ja dann auch in deinen Lebenslauf einbringen und das sieht für Arbeitgeber dann nicht wirklich prickelnd aus. Von daher bleibe lieber einen oder zwei Monate daheim und suche dir wieder eine Vollzeitstelle, das wäre meine Empfehlung an dich. 

Kommentar von Delightone ,

Vielen Dank für deine Antwort.

Eine Teilzeitstelle möchte ich nur, weil sie sich gerade bietet (Deutsche Post) Ich werde natürlich nebenbei eine Vollzeitstelle suchen. Und vielleicht kann man sogar bei der Teilzeitstelle intern was hinbekommen, was seeehr gut wäre.

Dankeee

Antwort
von Peppi26, 22

Teilzeitarbeit bedeutet weniger Geld, ich hoffe das ist dir bewusst? Wenn dir das Geld reicht, dann mach es!

Kommentar von Delightone ,

Ich wohne noch zuhause, daher ist das kein Problem.

In Teilzeit habe ich außerdem auch mehr Zeit für bewerbungen und Vorstellungsgespräche für einen späteren "richtigen" Job.

Ist es denn vorteilhaft das Jahr schon vorher zu beenden? Oder ist es "dumm"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community