Frage von Ssjugbbe, 34

Nach nicht bestandenen 3 Versuch etwas anders studieren, welches ähnlich ist aber nicht das gescheiterte Modul beinhaltet?

Habe mein Prüfungsanspruch für Mathematik während meines wirtschaftsinformatik Studium verloren, weswegen ich es nun beenden muss. Da ich jedoch interesse für ein Sport und Fitnessökonomie Studium hab, welches nicht Mathematik als Studieninhalt beinhaltet, wäre daher meine frage ob ich dies studieren darf, oder mein Prüfungsanspruch auch für alle ähnlichen Studienrichtungen gelten die Bwl Inhalte mit sich bringen?

Antwort
von DocShamac, 15

Hi,

jede Hochschule, in die du wechseln möchtest, wird von dir eine "Unbedenklichkeitsbescheinigung" einfordern. Die bekommst du von deinem bisherigen Prüfungsamt. Aus der Bescheinigung wird hervorgehen, dass du die Prüfung in Mathematik "endgültig nicht bestanden" hast.

Damit ist dir der Zugang zu jedem Studiengang verwehrt, der eine Prüfung in einem vergleichbaren Fach erfordert.

Entweder findest du einen netten Studiengang, dessen Prüfungsordnung keine Mathematik vorsieht. Falls nicht kannst du dich trotzdem für einen Studiengang bewerben, dessen Prüfungsordnung Mathematik enthält. In diesem Fall solltest du aber vorher mit dem Studienfachberater des Studiengangs Kontakt aufnehmen und feststellen, ob er eine Bewerbung für aussichtsreich hält.

Wenn du keine Zulassung erhältst, dann sehe ich noch zwei Möglichkeiten:

  1. Mathematik für Wirtschaftsinformatiker hat in der Regel eine andere Ausrichtung als Mathematik für BWLer. Wenn die Hochschule an die du wechseln möchtest verschiedene Mathematik-Varianten anbietet, kannst du ggf. Einspruch einlegen und eine Entscheidung eines Zulassungsprüfungsausschusses bewirken. Argumentationsgrundlage: Mathematik für BWLer sei nicht als gleichwertig zu Mathematik für Informatik zu behandeln.
  2. Lass dich rechtlich beraten, welche Möglichkeiten dir noch zur Verfügung stehen.
Antwort
von Name3hoch3, 18

Zuverlässig kann dir das nur jemand von deinem bisherigen oder künftigen Prüfungsamt sagen, oder wie auch immer die Hochschulabteilung bei euch heißt, die dich exmatrikuliert hat.

Hier ist definitiv der falsche Ort für die Frage, weil dir hier keiner verbindlich weiterhelfen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten