Frage von vinnovinnovinno, 19

Nach Neuaufsetzen meines PCs: was sollte ich nun an Backups etc. anlegen um später schnell falsche Einstellungen, unnötige Prozesse etc. zu erkennen?

Hallo, nach vielen Problemen habe ich meinen PC nun komplett neu aufgesetzt. Nun frage ich mich, wie ich verhindere, dass ich bald wieder Probleme bekomme. Welche Vorsorgen sollte ich nun treffen, um beispielsweise auch zu erkennen, welche Programme hinzugekommen sind, welche Windows Einstellungen verändert wurden usw.? Version: Windows 10

Antwort
von Jensen1970, 6

nein erstelle einen Wiederherstellungspunkt das reicht  was auch gut ist ein 128 GB USB stick für die laufende Datensicherung http://praxistipps.chip.de/windows-10-wiederherstellungspunkt-erstellen-so-gehts...

Kommentar von 18Wheeler ,

Wenn "Spyware10" keinen Piep mehr macht und auf dem Monitor nur noch das Programm "Dunkel wie im Bärenar..h" läuft, kannnst´de Wiederherstellungspunkte glatt vergessen....

Kommentar von Jensen1970 ,

es ist ja auch Winter 

Antwort
von 18Wheeler, 5

Browser und Anti-Virensoftware sowie alles, was auf Partition "C:\ installiert werden muß ( AMD oder Nvidia ) auf die "Kiste" schmeissen.

Dann: Ein Systemabbild der C.\ Partition auf einer externen USB Festplatte oder einem grossen USB Stick erstellen. Wie´s mit "Spyware10" funzt, findest Du hier:

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows\_10\_sichern\_Sicherung\_Backup\...

unten unter: Systemabbildsicherung unter Windows 10 erstellen

Im Gegensatz zu Wiederherstellungspunkten wird dabei die gesamte
Festplatte als Backup-Image gespeichert und kann zur Not wiederhergestellt werden
, falls Windows 10 nicht mehr richtig funktioniert oder Virenverseucht ist!

Windows Start CD brutzeln nicht vergessen, denn die ( oder - falls Du eine hast, die Original Win10 CD ) wird benötigt, um von ihr zu booten und das Systemabbild wiederherzustellen. Das funzt selbst, wenn Win10 garüberhauptgarnix mehr macht,- im Gegensatz zu einem Wiederherstellungspunkt, der in einem solchen Fall glatt für´n Ar...h ist!




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community