Frage von trut1985, 125

Nach Nasen OP ständig Fieber?

Hey ich hatte letzten Mittwoch eine Begradigung der NSW inkl. Verkleinerung der Nasenmuscheln, OP ist super gelaufen, kaum schmerzen usw. Freitag Tamponaden raus, eine echte Erleicherung. Meine NAse ist aber immer noch verstopft, Schienen kommen Freitag raus. Mein Problem ist, dass ich nach dem ich raus war und wieder zuhause bin ein "fieber" Gefühl habe, ist das normal dass man wegen bisschen kälte und regen sowas kriegt nach einer nasen op? ist die nase so empfindlich oder hat es einen anderen grund?

Antwort
von Wonnepoppen, 107

Könnte mir vorstellen, daß durch die OP der Körper bzw. das Immunsystem etwas geschwächt war u. du deswegen anfälliger bist?

Kommentar von trut1985 ,

Naja habe die OP eig gemacht damit ich weniger erkältet bin im Jahr und besser Atmen kann, aber klar die Nasenschleimhaut braucht ja noch etwas :) ist aber echt nervig so :/

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das mit dem Atmen gut, in Ordnung, aber ob du deswegen weniger erkältet bist?

Kommentar von trut1985 ,

Also habe ich öfters gelesen das man weniger Anfällig ist für Infekte.

Kommentar von Wonnepoppen ,

OK!

Aber wenn du Fieber hast, bzw. es annimmst, muß es ja irgendwo her kommen. 

Kommentar von herzilein35 ,

Schön das du es gelkesen hast, das stimmt aber nicht.

Antwort
von Biberchen, 92

du solltest dich nicht auf dein Gefühl verlassen, sondern einfach mal deine Temperatur messen.

Kommentar von trut1985 ,

Habe jetzt kein fieberthermometer zur hand, aber ich merke schon dass mein kopf wärmer ist als sonst und mir leicht schwindelig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community