Frage von PrinzFeDeMoa, 26

Nach Monaco auswandern?

Ich möchte nicht mehr in Deutschland hausen, deshalb möchte ich meine Persönlichkeit nach Monaco an die Französische Mittelmeerküste nahe der Grenze Italiens bewegen.

Was benötige ich um dort hin, in dieser wunderschönen, wunderbaren, wundervollen, Landschaft auswandern zu können?

Und mit wie viel Geld muss ich rechnen?

Antwort
von teutonix1, 24

Viel Spass!:

Wohnungssuche

Da es jedoch äußerst schwierig ist, in Monaco eine Wohnung oder ein
Zimmer zur Miete zu finden (es sei denn, man mietet sich in eines der
teuren monegassischen Hotels ein) und man Eigentum im Staat eigentlich
nur dann erwerben kann, wenn man mindestens ein gut funktionierendes
mittelständisches Unternehmen sein Eigen nennt, kann der Traum vom Leben
im Steuerparadies Monaco bereits nach kurzer Zeit in weite Ferne
rücken. Von einem Firmenbesitzer, der in Monaco ansässig werden will,
verlangen die Behörden mittlerweile ohne Ausnahme eine Hinterlegung von
400.000 Euro bei einem monegassischen Kreditinstitut und den vorab
erfolgten Erwerb von Immobilien. Da die Preise schon für Immobilien am
unteren Ende der Skala bereits bei etwa 700.000 Euro liegen, muss man
sich tatsächlich bereits ein Vermögen von etwa 1 Mio. Euro zurück gelegt
haben, um wirklich ins Fürstentum ziehen zu können.

Quelle: http://www.hotelcareer.de/arbeiten-im-ausland/monaco

Antwort
von pritsche05, 22

Die Monegassen lassen nicht jeden ins Land , ausser du hast Kohle ohne ende.

Antwort
von watchdog, 16

Um dich mit deiner "Persönlichkeit" bewegen zu können solltest du vor allem erst mal eine Persönlichkeit haben.

Kommentar von PrinzFeDeMoa ,

Auf so ein niedriges Niveau gebe lch mich gar nicht erst ab

Kommentar von watchdog ,

Aus das Niveau hast du dich längst begeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten