Ist es normal nach einer Mittelohrentzündung immer noch Schmerzen zu haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es kann sein, dass sie garnicht ganz ausgeheilt war. geh nochmal zum arzt (was einem eigentlich schon der gesunde menschenverstand sagen solltee wenn man denn mal selber nachdenkt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feridaa
11.03.2016, 14:10

Kein Grund so beleidigend zu wirken 😉 kannst wie ein normaler Mensch antworten ^^

0
Kommentar von feridaa
11.03.2016, 16:23

"was allein der gesunde Menschenverstand.." Was willst du mir da unterstellen? Solche provozierenden hypothetischen Und total! Überflüssigen Aussagen kann ich gar nicht leiden und jetzt tue nicht weiter so scheinheilig

0

Na ja - das KÖNNTE normal sein.

Mach mal Folgendes:

Mach etwas Speise- oder Babyöl heiß, tauche darin Watte ein und stecke die Watte - so heiß, wie Du verträgst - ins Ohr. Hat mir immer geholfen (ich hatte 10 Jahre lang immer in den Winterferien eine Mittelohrentzündung). Und meinem Sohn habe ich damit eine Mittelohrvereiterung erspart.

Wenn es nicht hilft, solltest Du morgen zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?