Frage von alessiaablassi, 27

Nach meinem abnehmen Erfolg weiter fitness gehen?

Ich bin dabei abzunehmen habe ca 15kg mehr drauf und gehe jetzt bald in einem Fitnessstudio.. Doch wenn ich mein Erfolg usw hab muss ich dann weiter Sport treiben eben so Hardcore oder reicht auch einfach im altag sich zu bewegen? (Meine damit viel rumlaufen Stadt etc statt ganzen Tag zuhause zu sein) + gesunder Ernährung also kein Fastfood usw (nur selten natürlich um sich was zu gönnen) oder ist das so falsch und ich muss mein leben lang so sport machen ?

Antwort
von RuedigerKaarst, 16

Du musst kein Sport machen, aber ein bisschen ist nicht schlecht.

Übertreiben sollte man es nicht.

Die Ernährung musst Du umstellen.
Also Vollkornprodukte, Nahrung die reich an Ballaststoffen ist, viel Eiweiß, Fisch, Obst und Gemüse, wenig Zucker und Snacks.

Dazu trinkst Du Mineralwasser mit Kohlensäure , so dass das Sättigkeitsgefühl eintritt.

Wenn man das Gewicht durch eine Diät reduzieren möchte, bemerkt dies der Körper oft, so dass der Jojo-Effekt vorprogrammiert ist.

Wird bei einer Diät dem Körper Nahrung entzogen, erkennt er eine Hungersnot und greift auf die Fettzellen zurück.
Man nimmt natürlich ab.

Wird die Diät beendet, ist auch die Hungersnot überstanden.
Um für die nächste Hungersnot gerüstet zu sein, werden vermehrt Fettzellen eingelagert, um im Notfall auf diese zurückgreifen zu können.

Also muss der Körper überlistet werden.
Bei ca. 25% weniger Kalorien bemert er nicht, dass weniger zur Verfügung steht, arbeitet wie immer und lagert keine Vorräte ein.

Durchschnittlich werden täglich 2000 Kalorien benötigt.
Bei 1500 nimmt man ab, ohne dass der Jojo-Effekt entsteht.

Die Nahrung sollte über den ganzen Tag aufgeteilt werden, also durch Zwischenmahlzeiten wie zum Beispiel einen leckeren Salat.

Wenn dann doch das Hungergefühl eintreten sollte, sollte man Obst, wie zum Beispiel einen Apfel, greifen und Wasser mit Kohlensäure trinken.

Zudem sollte man Sport machen, wodurch die Gewichtsreduktion unterstützt und die Haut gestrafft wird.

Die Gewichtsabnahme dauert zwar, aber solange man die Umstellung der Ernährung bei behält und nicht zurück ins alte Muster fällt, sollte alles gut gehen und dauerhaft sein.

Viel Erfolg!

Antwort
von onyva, 14

Wenn du nun gesund abnimmst und deine ernährung umstellst wirst du dann nicht mehr "zwanghaft" ins fitness müssen. evtl findest du ja trotzdem einen sport für den du dich dauerhaft begeistern kannst.

Antwort
von Darkvictory, 8

Musst du nicht, wäre aber gut, allein um den Körper fit zu halten nicht nur um dünn auszusehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community