Frage von xydaa, 145

Nach Medizinstudium noch eine Ausbildung?

Hey ^^
Ich möchte Anästhesistin werden und muss dafür natürlic Medizin studieren .. Ich bin nicht die beste in der Schule (ausser in Nw-fächern und Kunst etc.) doch habe auch kein problem mit Wartesemestern weil ich da meinen kleinkinds-Traum erfüllen kann erzieherin zu werden ...
Aufjedenfall wenn ich mit dem Medizinstudium fertig bin...was muss ich dann machen zur Anästhesistin ? Und vorallem wie lange dauert das ?
Danke schonmal im vorraus ;)
Nina (13)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilApple88, 62

Du bist tatsächlich sehr jung, aber es schadet sicher nicht, sich früh mit solchen Angelegenheiten zu beschäftigen. Das Humanmedizinstudium an sich dauert 12 Semester also 6 Jahre. Danach folgt die Weiterbildung zum Facharzt, z.B. für Anästhesie. Die dauert nochmals 5 - 6 Jahre, allerdings arbeitestd u da schon als Arzt und verdienst entsprechend. Wenn dies jetzt schon dein Traum ist dann leg in den Jahren in denen du auf deine Endnote hinarbeitest alle den Fokus aufs Lernen und versuche einen möglichst guten Schnitt hinzubekommen. Du ersparst dir so viel Zeit und Nerven.

Kommentar von xydaa ,

Danke :)
Dass man während der Weiterbildung verdient hätte ich nicht gedacht :0
Hast du selber Medizin studiert?
Weil villeicht kannst du mir ja einwenig darüber erzählen denn mich interessiert das wirklich sehr :)

Kommentar von LilApple88 ,

Ich bin aktuell im Praktischen Jahr und werde im Mai mit dem Medizinstudium fertig. Du kannst mir bei weiteren Fragen gerne auch eine Nachricht schicken.

Kommentar von xydaa ,

Okay danke ^^ werde ich machen.

Kommentar von MedDeutsch ,

Diese Antwort kann ich so unterschreiben. Zumal erstmal abzuwarten ist, was es alles an Zulassungsmöglichkeiten gibt wenn du dein Abi hast ;)

Antwort
von Sarkoezy07, 54

Du musst erstmal dein Abitur mit maximal 1,3 schaffen, wenn du nicht etliche Wartesemester absitzen willst, oder im Ausland studieren möchtest.

Das ist das erste.

Dann 6 Jahre studieren, vorausgesetzt du schaffst es, ohne Semester zu wiederholen (relativ unwahrscheinlich).

Uns DANN kannst du deine Facharzt Ausbildung zur Anästhesistin machen. Das dauert 5-6 Jahre.

Aber ich stimme den anderen schon zu, mit 13 solltest du dir definitiv nicht überlegen, welchen Facharzt du eventuell machen möchtest. Du bist in der 7. oder 8. Klasse! Konzentriere dich auf die Schule und zieh das erstmal erfolgreich durch.

Alles Gute.

Kommentar von xydaa ,

Danke ^^ ich bin in der 8 und ich weiss dass es ziemlich früh ist sich darum zu sorgen doch es ist mein gröster Traum und damit will ich sehen ob der Traum überhaupt realistisch ist.

Kommentar von Sarkoezy07 ,

Ich bin 16 und möchte unbedingt Kinderchirurgin werden :) Deswegen trete ich auch jetzt im Sommer mein Abitur an, obwohl ich noch auf der Realschule bin. Sozusagen beginne ich im Sommer damit, meinen Traum zu verwirklichen :)

Kommentar von xydaa ,

Ich hoffe du schaffst das :)
Ich habe ja noch 1 1/2 Jahre zeit bis zu meinem Abi (zum Glück)
Habe das Gym bis vor kurzem nicht so ernst genommen weil ich Erzieherin werden wollte und dafür nur durchkommen müsste...
Desshalb ist mein Zeugnis auch dieses mal so achlecht und ich freue mich schon meine Lehrer mit den baldigen (hoffentlich) guten Noten zu schockieren. Dir aufjedenfall viel Glück!

Kommentar von Sarkoezy07 ,

Danke, dass wünsche ich dir auch :-) Wer weiß, vielleicht treffen wir uns ja mal im OP ;-) :D

Kommentar von xydaa ,

Haha wenn du in kölner nähe wohnst kann das gut sein😂

Antwort
von oxygenium, 61

ich denke du solltest dich lieber mit kleinen Kindern und deinen Traum beschäftigen,anstatt deinen Eltern ihren Vorstellungen zu entsprechen.

Kommentar von xydaa ,

Tut mir leid ich verstehe nicht was du meinst :3

Antwort
von Carlystern, 46

Mit Facharztweiterbildung kommt man auf 11-12Jahre. Wenn man sofort alles besteht! Außerdem ist ein hervorragendes Abitur im 1er Bereich unumgänglich.


Kommentar von xydaa ,

Ich habe mommentan einen Schnitt von 2,6 ..ist mein schlechtester bis jetzt .. Natürlich versuche ich mich zu verbessern xD

Kommentar von Carlystern ,

Dazu hast du ja auch noch  genug Gelegenheit. Aber bedenke 8. Klasse ist noch garnichts vomNiveau her. Es steigt ab Oberstufe rapide an, da musst du auch inanderen Fächern top sein und versuchen das bestmögliche rauszuholen. Also weiter anstrengen.

Kommentar von xydaa ,

Ja werde ich :) danke

Antwort
von Wully, 50

Komm mal auf den Teppich zurück! Du bist 13 !

Also gut ist es, dass du dir ein hohes Ziel gesetzt hast.

Absoluter Blödsinn ist in diesem Alter aber

1. eine Festlegung auf ein Studium (jedenfalls dann, wenn die Noten möglicherweise alles unmöglich machen)

2. erst Recht eine Festlegung auf den Facharzt (sind Mami oder Papi oder ein guter Bekannter das?). Das entscheidest du während des Studiums und nicht früher!

Mein Tipp:

Strenge dich jetzt einmal ordentlich in der Schule an, mache ein 1er Abi und dann gucken wir weiter ...

Kommentar von xydaa ,

Ich finde man kann sich nie früh genug darum kümmern.
Mein Vater ist tot und nein ich kenne keinen der Anästhesist ist .-.
Ich versuche natürlich mich in der Schule zu verbessern (mommentan 2,6)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community