Nach Masturbieren schmerzen am Penis, kennt ihr das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann machst du es entweder zuuuuu stark oder komplett etwas falsch. Versuch es mal anders... Oder lass das alles erstmal so für 1 Woche. Mach ich auch mal wenn es ab und zu wehtut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mensch Junge, es wird nicht davon weg gehen, dass du dreimal hintereinander die gleiche Frage stellst. Geh zum Arzt lass es einmal durchchecken und gut ist! Wir können dir hier jetzt auch keine vernünftige Ferndiagnose geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traffi
06.12.2015, 18:05

Dann hab ich jetzt mal ne andere Frage, wie kannst du sehen, welche Fragen ich stelle ?

0
Kommentar von Traffi
07.12.2015, 17:55

Was ? Bist du mit einem Laptop online ?

0

Kenne ich. Du musst wissen ob du es nicht ein wenig lassen kannst bis es weg ist. So 1-2Wochen in der Regel. Wenn es länger dauert besser zum Arzt ✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne ich, einfach ein paar Tage deinen Pillermann in Frieden lassen dann ist es wieder bereit für den nächsten Einsatz✌🏽️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traffi
05.12.2015, 22:36

hahah aber ich kann doch nicht nach einem mal Mastubieren, ne Woche es nicht mehr tun. Kann man das wegtrainieren oder so das es eben nicht mehr schmerzt :D

0
Kommentar von maximilian3003
05.12.2015, 22:39

Dann würde ich deinen Penis mal waschen, geh zu ner Apotheke und kauf dir Waschmittel für den Penis oder du nimmst ein Seife, aber ohne dass iwas mitdrinne ist sonst brennt es wie die sau in der Schule, einfach ne Seife ohne Farbstoffe etc. und dann mal waschen in der Dusche, wenn es danach weiterhin schmerzt würde ich mal zum Urologen gehen

0

In welchen Regionen denn? An der Eichel, am Schafft? Möglicherweise hat sich deine Eichel entzündet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traffi
05.12.2015, 22:33

Nur der Schaft der zieht verdammt doll. Schon etwas merkwürdig, aber eine Krankheit ist eigentlich auszuschließen

0

Evtl. war es zu viel des Guten, und du hast dich Wundgescheuert. Genau Infos gibt es aber nur von deinem Arzt des geringsten Mistrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest Du etwas vorsichtiger vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung